1. Startseite
  2. News
  3. Apple: 4K iMac und OS X Yosemite Launch möglicherweise im Herbst

Erwarten uns 4K-Displays von Apple gegen Ende 2014?Bildquelle: Apple
Fotogalerie (1)
Produktoffensive: Im Herbst steht die Veröffentlichung von OS X Yosemite, iOS 8, dem iPhone 6 und möglicherweise auch weiteren Geräten an.

OS X Yosemite
Das nächste große Update von Apples Desktop OS wird vermutlich später erscheinen als bisher von einigen angenommen. Während iOS 8 bereits im September zum kostenlosen Download bereit stehen soll, passend zum Launch des iPhone 6, wird OS X Yosemite wohl erst im Oktober Marktreife erlangen. Bis zum Release will Apple auch weiterhin alle zwei bis drei Wochen eine neue Developer Preview zur Verfügung stellen. Erst am Montag wurde die Beta 4 von iOS 8 und Developer Preview 4 für die registrierten Entwickler zur Verfügung gestellt. Die letzte Preview-Version von OS X Yosemite wird für den 29. September vermutet, womit der Goldmaster voraussichtlich um den 10. Oktober herum fertig werden könnte.

Erstmals seit langer Zeit hatte Apple auch wieder die Möglichkeit angeboten, sich als normaler Nutzer für eine Beta von OS X Yosemite anzumelden. Laut übereinstimmenden Medienberichten aus den USA soll später am heutigen Tag der Startschuss für diese öffentliche Beta erfolgen. Die Betaversion wird dabei dem Stand der 4. Developer Preview vom Anfang dieser Woche entsprechen. Die Beta für Consumer soll allerdings weniger häufig aktualisiert werden. Wer sich für die Beta bei Apple angemeldet hatte und ausgewählt wird, der sollte allerdings beachten, dass es sich um eine frühe Vorabversion handelt. Ein Backup des System sollte in jedem Fall zuvor ausgeführt werden und die Beta sollte nicht auf Rechnern eingesetzt werden, die zum produktiven Arbeitsalltag eingesetzt werden.

MacBook mit 12-Zoll Retina Display und möglicher Monitor oder iMac mit 4K-Auflösung
Mitte Juni hatte Apple ein neues Einsteigermodell der iMac-Reihe vorgestellt. Nun sind neue Gerüchte aufgetaucht, wonach Apple möglicherweise an einem neuen Monitor mit 4K-Auflösung oder direkt einem iMac mit 4K-Display arbeiten könne. Dies würde insofern Sinn machen, da OS X Yosemite verstärkt Wert auf hochauflösende und fein gezeichnete Darstellungen legt. Es ist also gut möglich, dass die iMac-Reihe ein Update im Herbst spendiert bekommt.

Ebenfalls auf dem Schirm haben sollte man das neue MacBook mit 12-Zoll Retina Display, welches möglicherweise eine neue Klasse zwischen MacBook Air und MacBook Pro Retina darstellen könnte. Da sich die neuen Intel Prozessoren allerdings größtenteils auf 2015 verschieben werden, ist auch ein späterer Release noch nicht vom Tisch. Das neue MacBook mit 12-Zoll großem Display soll ein neues Design spendiert bekommen, noch schlanker und leichter werden und neben einem hochauflösenden Display womöglich auch ohne aktiven Lüfter auskommen. Viele Nutzer wünschen sich bereits seit langem ein MacBook Air mit hochauflösendem Display, dieser Wunsch könnte mit dem neuen Modell womöglich in Erfüllung gehen.

Quelle: 9to5Mac

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.