1. Startseite
  2. News
  3. Apple: 3 Millionen iPad Mini und iPad 4 am ersten Wochenende verkauft

Seit 3 Tagen sind sowohl das Apple iPad Mini als auch das Apple iPad (4. Generation) weltweit verfügbar und erneut kann das kalifornische Unternehmen Verkaufsrekorde erzielen. In diesem vergleichsweise kurzen Zeitraum wurden drei Millionen Geräte verkauft. Laut Pressemeldung wurden somit doppelt so viele Tablets an den Mann gebracht als zum Marktstart des iPad (3. Generation). Dabei ist zu erwähnen, dass bisher nur WLAN-Varianten der neuen Geräte erstanden werden können. Erst in wenigen Woche startet der Verkauf von UMTS / 3G Modellen in den USA.

Das Apple iPad Mini verfügt über einen 7,9 Zoll Multi-Touchscreen mit einer Auflösung von 1.024 x 768 Pixel und wird von einem Apple A5 Dual-Core Prozessor angetrieben. Es bringt dabei 308 Gramm auf die Waage und ist 7,2 Millimeter dick. Das iPad (4. Generation) hingegen setzt auf das bekannte Retina Display im 9,7 Zoll Format. Es arbeitet mit einer Auflösung von 2.048 x 1.536 Pixel, ist 652 Gramm schwer und zeigt eine Bauhöhe von 9,4 Millimeter. Als Prozessor kommt der stärkere Apple A6X mit Quad-Core Grafikeinheit zum Einsatz.

Quelle: Apple

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.