1. Startseite
  2. News
  3. Ab sofort erhältlich: Sony Xperia Z1 Compact mit 4,3 Zoll Display und Snapdragon 800 für 495 Euro

Sony Xperia Z1 Compact jetzt in Deutschland verfügbarBildquelle: Sony
Fotogalerie (1)
Jetzt in Deutschland: Das Sony Xperia Z1 Compact mit 4,3 Zoll Triluminos-Display und 20,7 Megapixel Kamera.

Auf der CES 2014 in Las Vegas konnten wir das Sony Xperia Z1 Compact bereits in den Händen halten. Nun ist der kleine Smartphone-Bruder des Xperia Z1 auch in Deutschland erhältlich. Mit einem Preis von aktuelle 495 Euro ist es nur wenige Euro günstiger als das aktuelle Spitzenmodell der Japaner, kommt aber hingegen mit einem 4,3 Zoll Bildschirm und einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixel. Bis auf diesen Punkt hat sich an den Komponenten kaum etwas bzw. Garnichts verändert.

Das Xperia Z1 Compact kommt mit einem Qualcomm Snapdragon 800 Prozessor, der auf vier Rechenkernen (Quad-Core) eine Taktrate von 2,2 GHz bietet. Dem zur Seite stehen 2 GB Arbeitsspeicher und die Adreno 330 Grafikeinheit. Der interne Speicher des Android-Smartphones ist mit 16 GB bemessen, kann aber mit Hilfe einer MicroSD-Karte um bis zu 64 GB erweitert werden. Ein wichtiges Merkmal ist die 20,7 Megapixel Kamera mit Sony G-Lens Technologie an der Rückseite des Geräts. Ansonsten sind serienmäßig WLAN-n, Bluetooth 4.0, NFC, LTE, UMTS, GPS und Micro-USB-Anschluss an Bord. Der 2.300 mAh Akku soll laut Sony eine Sprech-Zeit von 18 Stunden erlauben. Als Betriebssystem ist Google Android 4.3 Jelly Bean vorinstalliert. Ein Update auf Android 4.4 KitKat wurde noch nicht offiziell bestätigt.

Ab sofort ist das Sony Xperia Z1 Compact im deutschen Handel erhältlich. Hier geht’s zur Übersicht aller Modelle.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.