1. Startseite
  2. News
  3. WhatsApp Update: Chat-Tool ab sofort in flacher iOS-7-Optik

WhatsApps erstrahlt ab sofort im iOS-7-GlanzBildquelle: Apple
Fotogalerie (1)
Angepasst: WhatsApp erscheint jetzt auf dem iPhone im flachen iOS-7-Design.

Wie das unter iOS 7 mittlerweile üblich ist, erfolgen App-Updates still und heimlich. So wird dieser Tage manch ein WhatsApp-Anwender große Augen bekommen, wenn er die Chat-App öffnet. Denn die Macher der beliebten Anwendung haben dieselbe einer Generalüberholung unterzogen, und so erstrahlt WhatsApp ab sofort im flachen und übersichtlichen iOS-7-Desgin. Das bedeutet konkret: Sämtliche Eingabefelder, Bedientasten und anderen Elemente der kostenlosen App sehen jetzt so aus, wie man das von iOS 7 kennt. Damit gibt es keinen Unterschied mehr zwischen einer Apple- und der WhatsApp-Anwendung.

Neben den offensichtlichen Veränderungen haben sich auch ein paar Dinge unter der Haube getan. Dazu gehört beispielsweise ein verbessertes Übertragen der Standortdaten, die sich per Fingertipp an den Chat-Partner senden lassen. Zudem werden zu übertragende Bilder während des Chats größer vorab dargestellt. Es können jetzt aber auch eigene, individuelle Benachrichtigungen erstellt werden, mit dem der eigene Status kommuniziert werden kann. Und neue Hinweistöne wie „Spieluhr“ und „Synth“ gibt es jetzt auch. Zudem erinnert WhatsApp beim ersten Start der Update-Version daran, dass die App mit der letzten Aktualisierung eine Backup-Funktion spendiert bekommen hat, mit der sich sämtliche Chat-Protokolle per iCloud speichern lassen.

Quelle: Apple iTunes Store

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.