1. Startseite
  2. News
  3. Steve Jobs: Isaacson will Biographie des Apple-Gründers erweitern

Isaacson glaube, die Geschichte des Apple Chefs werde noch für Jahrzehnte, wenn nicht Jahrhunderte erzählt und die derzeitige Version seiner Biographie sei nur ein erster oder zweiter Entwurf. Auch die Zeit um Steve Jobs Tod herum soll noch eingehender betrachtet werden.

Steve Jobs weigerte sich gegenüber Isaacson standhaft, mit ihm über gelebte Menschlichkeit zu sprechen. Er ignorierte sogar einen persönlichen Anruf von seinem Erzrivalen Bill Gates bezüglich einer Kampagne mit Warren Buffet, welche Milliardäre aufruft die Hälfte ihres Vermögens für wohltätige Zwecke zu spenden. „Bill Gates ist ein besserer Menschenfreund, weil es ihm nicht so sehr darauf ankommt gute Produkte zu entwerfen.“, lästerte Jobs.

Quelle: CNN

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.