1. Startseite
  2. News
  3. Sony Xperia Z Smartphones erhalten Update auf Android 5.1 Lollipop

Sony Xperia Z2Bildquelle: Sony
Fotogalerie (1)
Android: Sony tut sich noch immer schwer mit zügigen Updates, kündigt nun aber eine neue Aktualisierungswelle für Juli an.

Im März hatte Sony damit begonnen, Android 5.0 Lollipop für Smartphones und Tablets der Xperia-Familie auszuliefern – mehrere Wochen später als ursprünglich geplant und fünf Monate nach der Bereitstellung der frischen Android-Version von Google. Seitdem hat der japanische Hersteller kontinuierlich Updates auf Android 5.0 für mehr und mehr seiner Geräte bereitgestellt, aber mittlerweile ist bereits Android 5.1 von Google verfügbar. Nachdem Hersteller wie LG, Motorola oder Samsung Ankündigungen zur Bereitstellung von Android 5.1 gemacht haben, oder die neue Version sogar schon ausliefern, informiert nun auch Sony über entsprechende Pläne.

Die Informationen, die Sony veröffentlicht hat, bestätigten zunächst einmal, dass alle Geräte, die eine Aktualisierung auf Android 5.0 Lollipop erhalten haben, auch Android 5.1 bekommen werden. Dazu gehören die Modellreihen Xperia Z, Xperia Z2 und Xperia Z3, die Smartphones Xperia ZL, Xperia ZR, Xperia T2 Ultra und Xperia C3 sowie das Xperia Tablet Z. Die Verteilung von Android 5.1 soll im Juli 2015 beginnen. Wie immer in solchen Fällen wird es aber laut Hersteller je nach Region und Mobilfunkbetreiber Unterschiede bezüglich des exakten Verfügbarkeitstermins geben.

Abgesehen von den genannten Smartphones und Tablets arbeitet Sony den eigenen Angaben nach daran, Android 5.1 auf das Xperia M2 und das Xperia M2 Aqua zu bringen. Diese Smartphones werden somit direkt den Sprung von Android 4.4 Jelly Bean auf die aktuellste Android-Version machen, das entsprechende Update soll jedoch erst nach dem Beginn der Auslieferung der Aktualisierung für die Xperia-Z-Familie bereitgestellt werden.

Details zu einem potentiellen Update seiner Geräte auf das zur Google I/O 2015 angekündigte Android M hat Sony bislang nicht verraten.

Quelle: Sony Mobile

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.