1. Startseite
  2. News
  3. Preiswerte Einstiegsklasse: ASUS ZenFone ist ab sofort vorbestellbar

Vorteile für Vorbesteller: Schnelle Besteller des ASUS ZenFone erhalten Rabatt.Bildquelle: ASUS
Fotogalerie (1)
Vorteile für Vorbesteller: Schnelle Besteller des ASUS ZenFone erhalten Rabatt.

Anfang Januar feierten das ZenFone 4, ZenFone 5 und ZenFone 6 ihre Premiere auf der CES 2014 und konnten direkt als günstige Einsteiger-Smartphones begeistern. Ausgestattet sind alle drei Geräte mit einem Intel-Prozessor der Atom-Z25x0-Familie. Ab sofort können alle drei Geräte im Online-Shop von ASUS vorbestellt werden. Für das ASUS ZenFone 4 verlangt der Hersteller 119 Euro ohne Vertrag. Das Nächstgrößere ASUS ZenFone 5 kostet 189 Euro und das Top-Modell ASUS ZenFone 6 ist mit 279 Euro gelistet. Die Preise sind für Deutschland und Österreich gültig.

Das ASUS ZenFone 4 zeichnet sich durch ein 4 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixel aus und wird von einem Intel Atom Z2520 Dual-Core mit 1,2 GHz angetrieben. 1 GB Arbeitsspeicher und 8 GB internen Flash-Speicher stehen zur Verfügung. Die Hauptkamera nimmt Fotos mit 5 Megapixel auf. Die Frontkamera bietet nur eine Auflösung von 0,3 Megapixel. Der austauschbare Akku mit 1.600 mAh Kapazität ermöglicht bis zu 12 Stunden lange Telefonate.

Im ZenFone 5 ist hingegen ein Intel Atom Z2560 Dual-Core mit 1,6 GHz Taktfrequenz verbaut, der auf 2 GB Arbeitsspeicher sowie 16 GB internen Flash-Speicher zugreifen kann. Das Display ist entsprechend dem Namen5 Zoll groß und bietet eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixel. Fotos werden mit der rückseitigen 8 Megapixel Kamera oder der 2 Megapixel Frontkamera aufgenommen. Der Akku ist 2.110 mAh groß und reicht für bis zu 18 Stunden dauernde Telefongespräche.

Als Top-Modell der ZenFone-Familie besitzt das ASUS ZenFone 6 ein 6 Zoll großes Display mit 1.280 x 720 Pixel Auflösung und einen leistungsstarken Intel Atom Z2580 Dual-Core mit 2 GHz. Der Arbeitsspeicher ist 2 GB groß, während der interne Flash-Speicher mit 16 GB angegeben wird. Für besonders gute Fotos steht eine 13 Megapixel auflösende Kamera bereit und eine 2 Megapixel Frontkamera. Mit dem 3.300 mAh Akku kann man bis zu 28 Stunden lang mobil telefonieren.

Alle drei Smartphones bieten Unterstützung für zwei SIM-Karten und sind mit Android 4.3 Jelly Bean nebst ASUS ZenUI bestückt. Ein Upgrade auf Android 4.4 KitKat ist noch in Arbeit. Wer schnell ist, den belohnt ASUS zudem: Die jeweils ersten 100 Bestellungen werden versandkostenfrei verschickt und erhalten nach den gesetzlichen zwei Wochen Rückgabefrist zusätzlich einen 20-Euro-Gutschein für den ASUS Webstore.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.