1. Startseite
  2. News
  3. MSI Wind U135: Erstes Wind-Netbook mit Pine-Trail-Prozessor

MSI hat angekündigt, auf der CES in Las Vegas (7. bis 10. Januar) sein erstes Netbook mit Intels neuer Prozessortechnologie Pine Trail vorzustellen. Das U135 getaufte Gerät besitzt ein 10 Zoll großes Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung. Es soll bis zu zehn Prozent schneller rechnen als seine Vorgänger und bis zu 15 Prozent länger mit einer Akkuladung auskommen. Zwei unterschiedliche Versionen werden verfügbar sein. Einziger Unterschied: Während das eine Modell eine 160 Gigabyte große Festplatte besitzt, stecket im zweiten ein 250 Gigabyte fassender Speicher.

Die restliche Ausstattung ist identisch. Dazu zählt etwa im Vergleich zu den Vorgängern ein um 20 Prozent gewachsenes Touchpad sowie der bis zwei zu Gigabyte große Arbeitsspeicher. Installiert ist in der Grundausstattung allerdings nur ein Gigabyte.

Der Pine-Trail-Prozessor Intel Atom N450 ist mit 1,6 Gigahertz getaktet und hat den Grafikchip GMA3150 integriert. Ein internes DVD-Laufwerk fehlt.

Zu den verfügbaren Anschlüssen zählen Ethernet, drei Mal USB 2.0, VGA-Out, Audioports sowie ein Kartenleser. Weiter integriert sind WLAN (802.11n) und eine Webcam.

Mit integriertem 6-Zellen-Akku wiegt das Wind U135 1,3 Kilogramm. Als Betriebssystem gibt MSI die Windows-7-Starter-Edition mit. Das Netbook ist ab Ende Januar zu einem Preis ab 299 Euro erhältlich.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.