1. Startseite
  2. News
  3. Motorola: Defy Pro Smartphone mit Tastatur im Blackberry-Look

Für den Außeneinsatz konzipiert, wird Motorola ab dem 15. Juli 2012 in Brasilien ein neues Smartphone auf den Markt bringen. Das Defy Pro erinnert an das bekannte Blackberry-Design, bietet es doch eine vollständige QWERTY-Tastatur die unterhalb des 2,7 Zoll großen und berührungsempfindlichen Display angebracht ist. Dieses besitzt eine Auflösung von 320 x 480 Pixel. Um für Outdoor-Aktivitäten interessant zu sein, ist das 110,8 x 66 x 12,3 Millimeter große Modell staub- und spritzwassergeschützt. Unsicher ist noch, welcher Prozessor zum Einsatz kommen wird. Man vermutet die Taktfrequenz wird 1 GHz betragen.

Des Weiteren stehen dem Benutzer 512 Megabyte Arbeitsspeicher und 1 GB interner Speicher zur Verfügung, der mittels microSD-Karte um bis zu 32 GB erweitert werden kann. An der Rückseite befindet sich eine 5.0-Megapixel-Kamera für Schnappschüsse und Videoaufnahmen. Unverständlicherweise stattet Motorola das Smartphone noch mit dem veralteten Google Android Gingerbread aus (Version 2.3). Version 4.0 ist seit mehr als acht Monaten verfügbar und es steht bereits der Nachfolger in den Startlöchern, welcher Mitte Juli ausgeliefert werden soll.

Ob und wann das neue Motorola Defy Pro für Outdoor-Enthusiasten auf dem deutschen Markt erscheinen wird ist noch unklar. Das gleiche gilt für den Verkaufspreis.

Quelle: Motorola

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.