1. Startseite
  2. News
  3. Media Markt: Neue Prospekt-Schnäppchen im Vergleich (KW 3/4)

Toshiba Satellite C660-2NJ (499 Euro)
Mit seinem Intel Core i5-2430M Prozessor und der darin integrierten Intel HD Graphics 3000 Grafikeinheit ist dieser 15,6-Zoller für den Allround-Betrieb geeignet. Das Hauptaufgabengebiet liegt beim Surfen im Internet, dem Abrufen von Emails und der Wiedergabe von Filmen und Musik. Unterstützt wird die Anwendungsleistung von einer 500 GB großen Festplatte und sechs Gigabyte Arbeitsspeicher. Für Spiele oder rechenintensive Multimedia-Anwendungen ist die Leistung jedoch zu niedrig. Toshiba bietet dieses Gerät exklusiv bei Media Markt an. Die vergleichbare Konfiguration des Toshiba Satellite C660-258 kostet mit geringerem Arbeitsspeicher ebenfalls 499 Euro.

Acer Aspire 7750G-2458G75Mnkk (699 Euro)
Das 17,3-Zoll große Multimedia-Notebook wird mit einem Intel Core i5-2450M und der neuen AMD Radeon HD 7670M Grafikkarte ausgestattet. Eine HD-Tauglichkeit wird zudem von der 750 GB Festplatte und dem 8 GB großen Arbeitsspeicher bestätigt. Der Bildschirm verwendet eine 1.600 x 900 Pixel Auflösung und fühlt sich beim Abspielen von Filmen und Musik am wohlsten. Aber auch bekannte Büroanwendungen überfordern dieses Notebook nicht. Online ist das Gerät bisher nur in einer abgespeckten Form als Acer Aspire 7750G-2458G64Mnkk verfügbar.

ASUS A93SM-YZ (799 Euro)
Ähnlich dem Angebot aus dem letzten Media Markt Prospekt tritt das 18,4-Zoll Multimedia-Notebook mit einer Nvidia Geforce GT 630M Grafikkarte und einer 750 GB großen Festplatte auf. Der Unterschied liegt beim Prozessor. Durch den Einsatz des Intel Core i5-2450M anstelle des Intel Core i7-2670QM ist der Preis um 200 Euro geringer. Im Internet ist der empfehlenswerte Laptop bisher nicht zu finden. Das liegt zum einen am Einsatz der neuen Geforce GT600M Generation und zum anderen an exklusiven A-Serien Produktion für Media Markt. Die Vergleichbare ASUS X93-Reihe wird bisher nur mit den leistungstechnisch vergleichbaren Nvidia Geforce GT 540M Grafikkarten angeboten.

Toshiba Satellite C660-2NH (449 Euro)
Der verwendete Intel Core i3-370M gehört schon fast zum alten Eisen, kann aber in Sachen Leistung immer noch in Einsteiger-Systemen wie diesem punkten. Dem Preis angemessen setzt der Hersteller auf eine 500 GB Festplatte und vier Gigabyte Arbeitsspeicher. Das Angebot beißt sich jedoch mit dem des Toshiba Satellite Pro C660-29V, das mit einer größeren Festplatte und mattem Bildschirm 30 Euro günstiger ist als das Consumer-Pendant.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.