1. Startseite
  2. News
  3. LG G2 Mini: Vorstellung zum MWC 2014 offiziell angekündigt

Fotogalerie (0)
Das neueste Teaserbild auf Facebook von LG deutet auf eine Mini-Variante des G2 hin.

Das Bild selbst zeigt einen Schuh, einen Seestern, einen Cupcake (eine US-amerikanische Backware mit vielen Kalorien) und das LG G2 mit einer jeweils kleineren Ausgabe von sich selbst. Passend dazu unterschreibt LG das Foto mit „Experience the MINI“, was mehr als eindeutig auf das schon etwas länger umhergeisternde LG G2 Mini verweist. Denn Mini-Versionen der Smartphone-Flaggschiffe sind absolut im Trend und kaum ein Hersteller kann sich dem entziehen.

Sollten die bisherigen Gerüchte stimmen, wird das LG G2 Mini Smartphone mit einem 4,7 Zoll in der Diagonale messenden Display ausgestattet werden. Über welche Auflösung es verfügt ist allerdings unbekannt. Der Prozessor hingegen könnte mit einem Snapdragon 800 Quad-Core ein richtig Kräftiger werden. Ob jetzt ein 4,7 Zoll Display wirklich als Mini durchgeht ist zwar Ansichtssache aber diese Größe dürfte weitaus mehr Anklang finden als die 5,2 Zoll des großen LG G2.

Bei der rückseitig verbauten Kamera sind acht Megapixel im Gespräch, was kleiner als die 13 Megapixel Kamera des großen Geschwister-Modells wäre. Unklar ist, ob der optische Bildstabilisator ebenfalls im LG G2 Mini vorhanden ist. Ein weiterer echter Unterschied wäre der wechselbare Akku unbekannter Größe.
Trotzdem wäre das LG G2 Mini am ehesten noch mit dem Xperia Z1 Compact von Sony zu vergleichen, dass technisch eine fast exakte Kopie des großen Originals ist. Ob sich die Gerüchte letzten Endes bewahrheiten oder nicht wird sich am 24. Februar in der katalanischen Hauptstadt Barcelona klären, wenn LG das LG G2 Mini offiziell vorstellt.

Quelle: LG Facebook

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.