1. Startseite
  2. News
  3. Lenovo Thinkpad L412 und L512: Business- und Bildungs-Notebooks

Lenovo hat seine neue Thinkpad-L-Serie für Notebooks vorgestellt. Den Anfang machen die Modelle Thinkpad L412 und L512.

Beide richten sich vornehmlich an den Unternehmens- und Bildungsmarkt. Die Notebooks unterscheiden sich erster Linie durch die Größe des Bildschirms. So misst das entspiegelte Display des L412 14 Zoll, während die Diagonale des L512 15 Zoll beträgt. Beide Thinkpads sind wahlweise mit den Intel-Prozessoren Core i3 und Core i5 erhältlich.

Käufer können sich zudem zwischen der internen Grafiklösung des Intel GMA HD und einer ATI-Mobility-Radeon-HD-5145-Grafikkarte mit 512 Megabyte eigenem Arbeitsspeicher entscheiden. Die integrierte Webcam sowie Mikrofon und Lautsprecher sind für die intensive VoIP-Nutzung optimiert. So besitzt die Kamera beispielsweise einen automatischen Weißabgleich und die Mikrofone eine aktive Echounterdrückung.

Per WLAN, Bluetooth und UMTS können die Notebooks stets Kontakt mit der Außenwelt herstellen. Dabei sollen sie auch rauen Umgang nicht übelnehmen. Sie sind laut Lenovo besonders resistent gegen Verschleiß und verkraften hohe und niedrige Temperaturen, Vibrationen, Höheneinsatz und Staub klaglos.

Gut für die Umwelt soll die Verwendung von recycletem Kunststoff sein, aus dem bis zu 30 Prozent des Gehäuses bestehen.

Die Geräte kommen Mitte Mai in den Handel und sollen ab 830 Euro kosten.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.