1. Startseite
  2. News
  3. HP: Weitere Pavilion-Notebooks mit AMD Trinity APUs gelistet

Auch im neuen Jahr setzt HP neben Intel vermehrt auf Prozessoren und Grafikkarte von AMD. Mit dem neuen 14-Zoll HP Pavilion g4-2002ax präsentiert das Unternehmen nun ein Modell mit neuem AMD A6-4400M Prozessor auf Basis der Trinity-Technologie.

Dieser bietet auf zwei Kernen einen Basistakt von 2,6 GHz, der per Turbo Core Funktion auf bis zu 3 GHz ansteigen kann. Im Gegensatz zum aktuellen Llano Dual-Core soll die neue Trinity-Basis ein deutlich perfomanteres Gesamtpaket liefern, welches weniger Strom und höhere Leistung als der Vorgänger bietet.

Im Bereich der Grafiklösung setzt HP auf eine integrierte AMD Radeon HD 7520G sowie auf eine diskrete AMD Radeon HD 7670M mit 1 GB Videospeicher. Beide Karten können - wie beim Vorgänger Llano - im CrossFire-Modus zusammenarbeiten. Der A70-Chipsatz bietet des weiteren zwei USB 3.0 Ports, eine 1 TB große Festplatte sowie standardmäßig 4 GB Arbeitsspeicher.

HP hat sich bisher weder zu einem Erscheinungstermin, noch zu einer unverbindlichen Preisempfehlung hinreißen lassen.

Quelle: HP

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.