1. Startseite
  2. News
  3. HMD Global: Erstes Nokia-Flaggschiff mit Android kommt am 16. August

HMD Global: Erstes Nokia-Flaggschiff mit Android kommt am 16. August(Bild 1 von 1)Bildquelle: HMD Global
Fotogalerie (1)
Nokia-Smartphones mit Android: HMD Global wird am 16. August seine aktuell auch Nokia 3, 5 und 6 bestehende Line-up nach oben hin erweitern.

Der finnische Hersteller HMD Global wird sein erstes High-End-Smartphone mit Nokia-Branding erst im nächsten Monat offiziell präsentieren. Nach zahlreichen Leaks und Gerüchten rund um die Spezifikationen und den Vorstellungstermin des vermutlich Nokia 8 genannten Geräts hat das Unternehmen heute nun Einladungsschreiben für ein Event Mitte August an Medienvertreter ausgesandt.

Wie unter anderem The Verge informiert, wird die Produktenthüllung von HMD Global am 16. August 2017 ab 20:30 Uhr mitteleuropäischer Zeit in der britischen Hauptstadt London über die Bühne gehen. Der unbestrittene Star des Abends dürfte das Nokia 8 sein, bei dem es sich um das erste Android-Smartphone mit Nokia-Label und einer Hauptkamera, die mit Linsen von Carl Zeiss aufwarten kann, handeln soll.

Mit Zeiss-Linsen ist es aber nicht getan. Vielmehr soll das kommende Nokia-Flaggschiff ein Dual-Kamera-System bestehend aus zwei 13 Megapixel Sensoren mitbringen sowie ein 5,3 Zoll großes QHD-Display (2560 x 1440 Pixel). Das Prädikat „High-End“ verdienen wird sich das Smartphone darüber hinaus durch den Einsatz des Qualcomm Snapdragon 835 Prozessors, 4 oder 6 Gigabyte RAM und 64 Gigabyte Flash-Speicher.

Zusätzlich zu den Infos über technischen Details kursieren auch bereits mehrere aussagekräftige Bilder des Nokia 8 im Netz. Diesen nach wird das Smartphone in den Farbvarianten Blau und Silber sowie einem gewagten Goldton in den internationalen Handel kommen.

Quelle: The Verge, Nokiamob.net

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.