1. Startseite
  2. News
  3. Gegen Korrosion: LG verteilt Update für seine LG G Watch

Update gegen die Physik: LG will die langsame Korrosion verhindern.Bildquelle: LG
Fotogalerie (1)
Update gegen die Physik: LG will die langsame Korrosion verhindern.

Aktuell verteilt LG das nächste kleinere Update für seine Uhr, welches ein durchaus interessantes Problem behebt. Denn laut LG war zu jeder Zeit auf den Pogo-Pins der Uhr ein kleiner Strom anliegend, weshalb Wasser und Schweiß im Laufe der Zeit zu bereits angesprochener Korrosion führten. LG verweigerte übrigens einen Tausch der Geräte, auch wenn vom recht auf Garantie Gebrauch gemacht werden sollte. Dies ist zwar für Betroffene eine sehr unschöne Sache aber immerhin hat der Hersteller relativ schnell reagiert und ein Update veröffentlicht.

Interessant wird nur sein, ob der nach dem Update nicht mehr vorhandene Stromfluss auch noch für eine längere Ausdauer der Uhr sorgt. Denn das ist die wohl derzeit größte Schwäche der LG G Watch: Sie hält nur gut einen Tag lang mit einer Akku-Ladung durch, je nachdem wie intensiv man sie nutzt.

Die LG G Watch ist neben der Samsung Gear Live die erste Smartwatch mit Googles neuer Plattform Android Wear, welche offiziell noch vor der Google I/O 2014 vorgestellt wurde. Für 199 Euro im Google Play Store erhält man eine Uhr mit einem 1,65 Zoll großen Display, welches eine Auflösung von 280 x 280 Pixel besitzt. Für eine sehr flüssige Bedienung sorgt ein mit 1,2 GHz getakteter Snapdragon 400 Quad-Core, dem 512 MB Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Funktionsfähig ist die Uhr ab Android 4.3 Jelly Bean und setzt eine spezielle Android Wear Companion App auf dem Smartphone voraus.

Quelle: AndroidPolice

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.