1. Startseite
  2. News
  3. Erste Details zum Motorola Moto G 2 sind bekannt

Evolution im Blick: Das zweite Moto G wird leicht verbessert.Bildquelle: Motorola
Fotogalerie (1)
Evolution im Blick: Das zweite Moto G wird nur leicht verbessert.

Denn geht es nach den Informationen die das galizische Blog Mallando no Android zugespielt bekommen hat, dann wird das Moto G 2 erneut mit einem Snapdragon 400 Quad-Core ausgerüstet sein. Das geht aus der Angabe eines auf vier Cortex A7 Kernen basierenden Prozessors hervor, dessen Grafikchip eine Adreno 305 ist. Und diese kommt aktuell nur in den Prozessoren der Snapdragon-400-Familie vor, sodass besagter Prozessor im Motorola Moto G 2 stecken muss, natürlich mit einer höheren Taktrate.

Weiterhin ist die Rede von einem 720p Display mit einer Pixeldichte von 320 PPI. Rechnet man das ein wenig um, dann müsste das Display des Motorola Moto G 2 etwa 4,6 Zoll groß sein und damit kaum größer als das aktuelle Moto G. Dieses ist übrigens ab sofort auch als LTE-Variante mit 8 GB internem Flash-Speicher und MicroSD-Slot für 199 Euro erhältlich. Neu ist hingegen beim potenziellen Nachfolger eine mit 8 Megapixel auflösende Kamera auf der Rückseite.

Auch in Sachen Design wird sich nichts großartig ändern, was per se nichts Schlechtes bedeuten muss. Lediglich die zwei verchromten Zierleisten des Motorola Moto E wird die zweite Generation des Moto G ebenfalls erhalten, was eventuell ein neues Design-Element für künftige Motorola-Smartphones werden könnte. Ob sich die Angabe der Unterstützung von zwei SIM-Karten im Motorola Moto G 2 auf alle Modell-Varianten bezieht geht aus dem Bericht allerdings nicht hervor. Ebenso ob sich noch weitere Dinge ändern werden und wann die Vorstellung des neuen Mittelklasse-Smartphones erfolgen könnte.

Quelle: Mallando no Android

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.