1. Startseite
  2. News
  3. Einschätzung ASUS New Transformer Pad TF701T-1B007A - Android Tablet mit Notebook-Charakter

Einschätzung ASUS New Transformer Pad TF701T-1B007A - Android Tablet mit Notebook-Charakter

Das ASUS New Transformer Pad TF701T-1B007A (90NK00C1-M00070) ist ein sehr leistungsstarkes Android Tablet mit einem tollen Display und exzellenter Akkulaufzeit. Der Tastatur ist optimal, wenn man viele Texte mit dem Tablet schreibt, allerdings ist die Verarbeitungsqualität noch ausbaufähig. Alleine des Displays, der Leistung und der Flexibilität wegen ist eine Kaufempfehlung aber verdient.

Einschätzung ASUS New Transformer Pad TF701T-1B007A - Android Tablet mit Notebook-CharakterNotebookinfo.de

ASUS New Transformer Pad TF701T-1B007A

Das ASUS New Transformer Pad TF701T-1B007A (90NK00C1-M00070) ist ein Android Tablet, das sich dank dockingfähiger Tastatur in ein „Notebook“ transformieren lässt. Das 26,3 x 18,08 x 0,89 cm große Tablet ist groß genug, um darauf ordentlich im Internet zu surfen und klein genug, um auch als ständiger mobiler Begleiter genutzt werden zu können. Das Display ist wirklich gut: ein IPS-Panel für sehr große Blickwinkel und gute Helligkeit und 2.560 x 1.600 Pixel, damit man mit dem bloßen Auge kaum Pixel erkennt und alles gestochen scharf ist. Für Bilder und Videos aber auch für Texte ist eine derart hohe Auflösung optimal.

Die hohe Pixelmenge des ASUS New Transformer Pad TF701T-1B007A (90NK00C1-M00070) zieht einen erhöhten Rechenaufwand hinter sich her. Der NVIDIA Tegra 4 T40X SoC wird damit aber leicht fertig. Der Quadcore mit einer Taktfrequenz von 1,9 GHz gehört aktuell zu den leistungsstärksten ARM Prozessoren für Mobilgeräte. Auch die Grafikeinheit – die NVIDIA GeForce ULP (Tegra 4) kann da mithalten und auch bei anspruchsvollen Spielen noch hohe Framerates erzielen. Der 2 GB Arbeitsspeicher entspricht zwar nicht dem maximal Verfügbaren, reicht aber mangels Dual-Window Funktion des Betriebssystems aus. Das Google Android 4.2 Jelly Bean verfügt nämlich im Gegensatz zum Samsung Galaxy Note 3 nicht über Splitscreen Funktionen. Stimmen die Herstellerangaben, dann wäre die Akkulaufzeit von 17 Stunden hervorragend.

Charakteristisch für ASUS Transformer Tablets ist der Tastatur Dock. Auch das ASUS New Transformer Pad TF701T-1B007A (90NK00C1-M00070) verfügt über einen solchen, mit dem sich dank Touchpad und vollwertiger QWERTZ-Tastatur produktive Textarbeiten um ein Vielfaches schneller erledigen lassen. Außerdem verfügt der Dock über einen USB 3.0 Anschluss, mit dem sich der interne 32 GB Speicher erweitern lässt – alternativ geht das aber auch mit einer MicroSD Karte. Über einen Mini HDMI Anschluss kann das Tablet an externe Bildschirme angeschlossen werden. Bluetooth 3.0 und WLAN dienen als Netzwerkschnittstellen, ein UMTS-Modul ist nicht integriert, was bei einem Preis von 499 Euro aber in Ordnung ist. Die Kameras sind mit 1,3 MP vorne und 5 MP hinten akzeptabel, aber nichts Besonderes – für Schnappschüsse eben ausreichend.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.