1. Startseite
  2. News
  3. CeBIT 2013: Schenker zeigt neue Clevo Gaming-Notebooks mit 4. Generation Intel Core Prozessoren und Nvidia Geforce GTX Grafik

Auf der CeBIT 2013 hatten wir die Möglichkeit den Leipziger BTO-Hersteller Schenker Notebooks bei einer Sichtung neuer Clevo Gaming-Gehäuse zu begleiten und uns das Line-Up für die kommenden, spannenden Monate anzusehen. Jammy Wu, Account Manager für die European Sales Division, führte uns durch die Geräte, wobei für Schenker Notebooks natürlich die Gaming-Modelle im Mittelpunkt standen. Hier sahen wir unter anderem das neue Clevo P375SM im 17,3 Zoll Format, was deutlich futuristischer aufgebaut ist als die sonst von Clevo hergestellten Gaming-Boliden.

Das keilförmige Design wirkt optisch deutlich schlanker als der Vorgänger, der bei Schenker Notebooks unter dem Namen XMG P722 verkauft wird. Natürlich trägt der 17,3 Zoller die kommende 4. Intel Core Prozessor-Generation (Quad-Core) und Next Generation Nvidia Geforce GTX Grafikkarten. Robert Schenker, Geschäftsführer von tronic 5 Schenker Notebooks, garantierte auch den problemlosen Betrieb zweier Grafikkarten im SLI-Verbund. Somit wird das Clevo P375SM, welches von Schenker natürlich mit einem passenden XMG-Brand versehen wird, erneut zum High-End-Modell mit allen aktuellen Technologien (USB 3.0, HDMI, WLAN etc.).

Außerdem konnten wir uns das Clevo W230ST ansehen, ein 13,3 Zoll Notebook mit der Möglichkeit eine Next Generation Nvidia Geforce GTX Grafikkarte zu nutzen. Damit reagiert Clevo und bald auch Schenker auf den Absatz von Gaming-Modellen in kleineren Formfaktoren. Bisher bietet das Leipziger Unternehmen unter anderem das XMG A102 mit 11,6 Zoll Bildschirm an. Der neue 13 Zoller verwendet unter anderem auch ein mattes FullHD-Display (1.920 x 1.080 Pixel) und beherbergt alle aktuellen Anschlüsse.

Genauere Informationen, unter welchem Namen die Modelle Clevo P375SM und Clevo W230ST bei Schenker Notebooks verkauft werden, folgen. Fest steht, dass die neuen Notebooks im Herbst dieses Jahres in Deutschland erscheinen werden.

Update 7. März 2013
Da von unseren Leser mehr Ansichten des Clevo W230ST Chassis gewünscht wurden, haben wir uns noch einmal im Konferenzraum des Best Western Hotels in Hannover bei Clevo eingefunden. Am ersten Tag sprach Clevo von einer Nvidia Geforce GTX Grafikkarten im neuen 13,3 Zoll Gaming-Notebook, doch scheinbar ist man sich jetzt nicht mehr sicher und nennt einen 45 Watt Grafikchip, wobei es sich um eine GT-Variante handeln sollte.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.