1. Startseite
  2. News
  3. Bericht: Nvidia GeForce GTX 1180 erscheint am 30. August

Bericht: Nvidia GeForce GTX 1180 erscheint am 30. August (Bild 1 von 1)Bildquelle: Nvidia
Fotogalerie (1)
Warten auf Turing: Die Markteinführung der GeForce GTX 11 Reihe wird von Nvidia wohl in mehreren Stufen vorgenommen werden, um Händlern weitere Zeit zu geben, aktuelle Grafikkartenbestände zu verkaufen.

Zu Beginn der neuen Woche gibt es einmal mehr frische Gerüchte zur nächsten GeForce GTX Grafikkartengeneration von Nvidia. Dem YouTube-Kanal Gamer Meld liegt eigenen Angaben nach eine E-Mail vor, deren Inhalt potentielle Marktstarttermine für kommende Grafikkarten der GeForce GTX 11 Reihe verrät. Das entscheidende Datum ist der 30. August 2018.

Die besagte E-Mail soll diesem Video nach von einem großen Hardware-Partner Nvidias stammen und Händler damit über relevante Termine für die Markteinführung der neuen GPU-Generation von Nvidia in Kenntnis setzen wollen. Außerdem wird in dem Schreiben die von der Gerüchteküche zuletzt mehrfach heiß diskutierte, äußerst unwirtschaftliche Nachfragesituation der bestehenden GeForce GTX 10 Serie Grafikkarten thematisiert.

Nvidia hat sich den jüngsten Erkenntnissen nach zu einer späteren Vorstellung der GeForce GTX 11 Reihe als ursprünglich geplant entschieden. Grund dafür sind offenbar die stark rückläufige Nachfrage für aktuelle Desktop-Grafikkartenmodelle in den vergangenen Monaten und die damit einhergehenden Überbestände in den Lagern von Herstellern und Händlern. Das neue Desktop-Flaggschiff von Nvidia, die „GeForce GTX 1180“, soll daher nun am 30. August 2018 erscheinen. Genau einen Monat später, sprich am 30. September 2018, sollen dann die „GeForce GTX 1070“ sowie eine ominöse „GeForce GTX 1180+“ nachfolgen.

Was genau mit der Bezeichnung GTX 1180+ gemeint ist, ist derzeit leider völlig unklar. Die Webseite Videocardz.com vermutet, dass es sich dabei schlicht und einfach um eine angepasste GeForce GTX 1180 mit etwas erhöhten Taktraten eines Kartenherstellers handelt, also um keinen zusätzlichen Grafikchip von Nvidia selbst. Einen weiteren Monat nach der GTX 1070, sprich am 30. Oktober 2018, soll der Grafikkartenspezialist dann auch ein neues Mittelklassemodell der GTX 11 Reihe veröffentlichen, die GeForce GTX 1160.

Wie zuvor all die anderen unbestätigten Meldungen zur GeForce GTX 11 Reihe müssen auch die jüngsten Infos mit einer kräftigen Portion Skepsis bewertet werden, da nach wie vor keinerlei offizielle Hinweise vorliegen. Immerhin deckt sich der genannte Haupttermin - 30. August 2018 - mit anderen aktuellen Gerüchten und untermauert die Prognose von Branchenkennern, Nvidia werde die GeForce GTX 1180 zur Spielemesse Gamescom in Köln der Weltöffentlichkeit präsentieren. Konkrete Angaben zur Verfügbarkeit von Notebook-Grafikchips der GTX 11 Reihe gibt es derzeit aber nicht.

Quelle: Videocardz.com, YouTube (Gamer Meld)