1. Startseite
  2. News
  3. Apple iPhone 5S: Tests mit 64 Bit fähigen Prozessoren

Laut einem Tweet des Fox News Nachrichtensprecher Clayton Morris wird der Apple A7 Prozessor rund 31 Prozent mehr Leistung als sein Vorgänger Apple A6 im iPhone 5 bieten. Quellen der Seite 9to5mac berichten zudem, dass Apple Prototypen des iPhone 5S mit 64 Bit Prozessoren testet. Davon sollen vor allem grafische Berechnungen wie Animationen, Transparenzen und andere Effekte der iOS 7 Oberfläche profitieren.

Apple iPhone 5S iOS 7Bildquelle: Apple
Fotogalerie (1)
Apple iPhone 5S: Vorstellung am 10.September

Der für seine Trefferquote bei Voraussagen bezüglich Apple Produkten bekannte Analyst Ming-Chi Kuo erwähnte den Übergang zu 64-Bit Prozessoren in einem Report vor 10 Tagen. Wenn der Wechsel in der kommenden Generation noch nicht erfolgen sollte, dann sehr wahrscheinlich bei der Einführung mit dem Apple A8 Prozessor.

Clayton Morris zufolge wird das iPhone 5S neben einer verbesserten Kamera einen separaten Chip für Motion Tracking bekommen. Damit sollen dann auch Zeitlupen Aufnahmen mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde möglich sein. Mehrere Quellen berichteten bereits von einem integrierten Fingerabdruckscanner, welcher Passwörter und Logins ersetzen soll. Es wird mit einer zusätzlichen, goldenen Farbvariante des iPhone 5S, einer iPhone 5C Kunststoffvariante in mehreren Farben und der Option auf 128 GB Speicherplatz gerechnet.

Quelle: 9to5mac

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.