1. Startseite
  2. News
  3. Apple: iOS 9.3.2 für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht

Apple hat iOS 9.3.2 in finaler Fassung zum Download freigegeben. Das kleine iOS 9 Update bringt einige Fehlerkorrekturen mit.Bildquelle: Apple
Fotogalerie (1)
iPhone SE: Verbindungsprobleme mit Bluetooth-Audio-Zubehör sollen dank iOS 9.3.2 Geschichte sein.

Apple hat damit begonnen, ein weiteres Update für iOS 9 auszuliefern. Die neueste Ausgabe des Betriebssystems für iPhone, iPad sowie iPod touch trägt die Versionsnummer 9.3.2 und stellt eine kleinere Aktualisierung dar, die mehrere Probleme beheben und Sicherheitslecks stopfen soll. Außerdem ist es ab sofort möglich, den Night Shift Modus auch in Kombination mit dem Stromsparmodus zu verwenden.

Apple hatte den Night Shift Modus erst mit iOS 9.3 eingeführt. Er soll unter anderem dafür sorgen, dass die Augen während der nächtlichen Nutzung eines iOS-Geräts weniger strapaziert werden indem er die Farbtemperatur und die Helligkeit des Displays ab einer bestimmten Uhrzeit oder bei Aktivierung durch den Anwender automatisch anpasst. MacRumors hat endeckt, dass nach dem Update auf die aktuelle iOS-Version Night Shift auch funktioniert, wenn auf dem iPhone der Stromsparmodus, der durch Reduzierung der Leistung und von Hintergrundaktivitäten für eine längere Akkulaufzeit sorgt, aktiviert wurde. Das war bislang nicht möglich gewesen.

Eine andere Verbesserungen von iOS 9.3.2 betrifft speziell das iPhone SE. Ab sofort sollen Kommunikationsschwierigkeiten zwischen dem neuen Mini-iPhone und Bluetooth Audio Zubehör der Vergangenheit angehören.

Das offizielle Changelog, das Apple für das iOS-Update veröffentlicht hat, nennt außerdem ein paar weitere kleinere Änderungen. So soll beispielsweise das Nachschlagen eines Wörterbucheintrags wieder zuverlässiger funktionieren, es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass die VoiceOver-Stimme "Alex" beim Vorlesen von Satzzeichen zu einer anderen Stimme wechselte und auch ein Fehler soll behoben sein, der MDM-Servern daran hinderte, einige speziell angepasste B2B-Apps zu installieren.

iOS 9.3.2 kann ab sofort auf allen mit iOS 9 kompatiblen Geräten als OTA-Update oder via iTunes heruntergeladen und installiert werden. Neben den aufgeführten Änderungen hat Apple eigenen Angaben nach auch mehrere Sicherheitslücken geschlossen.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.