1. Startseite
  2. News
  3. Acer Chromebook C738T: Details zum 2-in-1 Notebook mit Chrome OS aufgetaucht

Acer Chromebook 11Bildquelle: Acer
Fotogalerie (1)
Acer: Mit dem Chromebook C738T wird Acer bald ein Convertible mit Chrome OS im 11,6 Zoll Format auf den Markt bringen.

Acer bereitet offenbar den Marktstart des neuen Chromebook C738T vor. Laut Winfuture soll es sich bei diesem Modell erstmals um ein Chromebook des taiwanischen Herstellers mit 2-in-1-Design handeln. Zu den wichtigsten Ausstattungsmerkmalen sollen ein Intel-Prozessor der Braswell-Familie und ein 11,6 Zoll großes Touchscreen gehören.

Das Convertible-Design realisiert Acer beim Chromebook C738T den vorliegenden Informationen nach durch ein um 360 Grad drehbares Displayscharnier. Dank diesem lässt sich das 11,6-Zoll-Touchscreen vollständig zurückklappen, so dass das Gerät auf Wunsch auch als großes Tablet verwendet werden kann. Die Auflösung des multitouch-fähigen IPS-Bildschirms soll bei 1366x768 Pixel liegen.

Sollten die Angaben von Winfuture korrekt sein, wird das Chromebook C738T eines ersten Geräte auf dem Markt sein, das von einem Intel-Chipsatz der Braswell-Generation angetrieben wird. Braswell ist gewissermaßen eine etwas leistungsfähigere Ausgabe der Cherry-Trail-Generation und erneut für günstige Einsteigerlaptops und Tablets konzipiert. Im neuen Acer-Chromebook soll ein Prozessor mit der Bezeichnung Intel Celeron N3150 zum Einsatz kommen, der mit vier CPU-Kernen aufwartet, die mit einem Basistakt von 1,6 Gigahertz beziehungsweise einem maximalen Turbo-Takt von 2,08 Gigahertz rechnen. Die TDP (Thermal Design Power) des Chips beträgt 6 Watt.

Zur Ausstattung des 1,4 Kilogramm schweren und 19,2 Millimeter dicken C738T sollen des Weiteren 4 Gigabyte RAM, 16 Gigabyte eMMC-Speicher, Dual-Band WLAN, Bluetooth 4.0, ein 3G/4G-Modem und eine 720p-Frontkamera gehören. Darüber hinaus werden in dem Bericht ein SD-Kartenleser, ein HDMI-Ausgang sowie jeweils ein USB-2.0- und ein USB-3.0-Anschluss erwähnt. Der verbaute Akku soll eine respektable Laufzeit von bis zu 9 Stunden ermöglichen. Was die Gehäusekonstruktion betrifft, setzt Acer offenbar auf ein Kunststoffchassis mit Display-Deckel aus Metall.

Da nun also alle technischen Details zum Chromebooks C738T von Acer durchgesickert zu sein scheinen, stellt sich nur noch die Frage, wann und zu welchem Preis das Gerät auf den Markt kommen wird. Leider gibt es darauf im Moment noch keine Antwort. Wir bleiben an dem Thema dran.

Quelle: Winfuture

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.