1. Startseite
  2. News
  3. Vodafone: Apple iPhone 5 ab sofort mit Netlock / SIM-Lock

Einen knappen Monat nach dem Verkaufsstart von Apples neuen iOS-Flaggschiff iPhone 5 übernimmt der Netzbetreiber Vodafone schlechte Angewohnheiten vom Konkurrent Telekom. Alle Kunden, die ab morgen, den 19. Oktober 2012, ein Gerät von Vodafone beziehen, erhalten dies nur noch mit Netlock. Bereits bestellte Modelle werden noch ohne Netlock ausgeliefert. Somit funktionieren die Modelle nur noch mit einer Vodafone-SIM-Karte. Auch kostengünstige Prepaid-Karten für Auslandseinsätze fallen damit komplett weg. Durch diese Maßnahme wird das Gerät deutlich entwertet, da der Kunde für zwei volle Jahre an Vodafone gebunden wird und erst danach wieder selbst entscheiden kann, welchen Provider er wählt.

Ein Unternehmenssprecher äußerte sich gegenüber Mobiflip zu diesem Thema. Ein Auszug aus dem interne Schreiben besagt: „Vodafone passt damit die Vermarktung des iPhone 5 an den Wettbewerb an. Die Netz-Sperre kann nach Ende der Mindestvertragslaufzeit von 2 Jahren kostenlos entfernt werden. Eine vorzeitige Entsperrung ist vor Ablauf der zwei Jahre nicht möglich - auch nicht gegen eine Gebühr.“ Nach den 24 Monaten kann das Modell dann kostenfrei entsperrt werden.

Quelle: Mobiflip

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.