1. Startseite
  2. News
  3. IFA 2016: Acer präsentiert die schicke Notebook-Reihe Swift

Acer Swift 7Bildquelle: notebookinfo.de
Fotogalerie (10)
Acer: Mit dem Swift 7 betritt das derzeit dünnste Notebook der Welt die schillernde Bühne der IFA 2016.

Acer hat im Rahmen der IFA 2016 die neue Notebook-Reihe Swift enthüllt. Flaggschiffmodell der Serie ist das besonders elegante Swift 7, welches vom Hersteller als derzeit dünnstes Notebook überhaupt gefeiert wird. Verbaut ist darin natürlich ein Intel Core Prozessor der 7. Generation (Kaby Lake). Hinzu gesellen sich das Swift 5, das Swift 3 und das Swift 1.

Acer Swift 7

Mit einem Gewicht von 1100 Gramm und einer Bauhöhe von 9,98 Millimeter präsentiert sich das neue Swift 7 wahrlich als Design-Highlight. Das Notebook ist dünn wie ein Bleistift, verfügt aber zugleich über ein robustes Voll-Aluminium-Chassis, welches mattschwarz gehalten ist. Das 13,3 Zoll große IPS-Display löst mit Full HD (1920 x 1080 Pixel) auf.

Für hohe Performance auf engstem Raum zeigt sich beim Swift 7 ein Intel Core i Prozessor der siebten Generation verantwortlich. Acer stellt der CPU eine schnelle SSD und 8 Gigabyte RAM sowie einen Akku, der für Laufzeiten von bis zu 9 Stunden sorgen soll, zur Seite. Abgerundet wird die Ausstattung des Premium-Ultrabooks beispielsweise durch ein WLAN-Modul, welches den schnellen Standard 2 x 2 802.11ac mit MU-MIMO unterstützt, eine hintergrundbeleuchtete Tastatur, ein großes Touchpad und zwei USB Typ-C Anschlüsse.

Acer Swift 5

Das Swift 5 ist ebenso wie das Swift 7 ein Leichtgewicht. Das 14 Zoll Notebook ist nur 14,4 Millimeter dick sowie 1360 Gramm schwer und verfügt dank des nahezu rahmenlosen IPS-Bildschirms mit Full-HD-Auflösung über ein Gehäuse, das eigentlich einem 13,3 Zoll Gerät zuzuordnen wäre.

Acer wird das Swift 5 in den Farbvarianten Weiß oder Schwarz verkaufen und in den unterschiedlichen Konfigurationen Intel Core Prozessoren der 7. Generation kombiniert mit einer bis zu 512 Gigabyte großen SSD und bis zu 8 Gigabyte RAM verbauen. Komplettiert wird die Feature-Liste durch 10 Stunden Akkulaufzeit, eine Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung, einem USB 3.1 Typ-C Anschluss und einem optionalen Fingerabdrucksensor.

Acer Swift 3

Beim neuen Swift 3 handelt es sich um ein 14 Zoll Notebook mit mattem Full-HD-IPS-Display, welches von einem Intel Core Prozessoren der 6. oder 7. Generation angetrieben wird. Zur Ausstattung gehören zudem bis zu 512 Gigabyte große SSDs, bis zu 8 Gigabyte RAM und Dual-Band 2x2 MUMIMO 802.11ac WLAN.

Acer Swift 1

Die Swift 1 Modelle gehören ebenfalls in die Kategorie 14 Zoll Notebook, die allerdings mit einem Intel Pentium- oder Celeron Prozessor ausgestattet sind und über 4 Gigabyte RAM und wahlweise 64 oder 128 Gigabyte eMMC verfügen. Acer möchte mit dem leichten und günstigen Swift 1 in erster Linie Studenten und kostenbewusste Nutzer ansprechen.

Acer wird das neue Highlight Swift 7 ab Ende September zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis von 1299 Euro im Handel anbieten. Das Swift 5 soll ab November zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis ab 799 Euro erhältlich sein. Mit dem Swift 3 ist ab Ende September zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis ab 599 Euro zu rechnen und das Swift 1 schließlich kann ab November zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis ab 399 Euro erstanden werden.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.