1. Startseite
  2. News
  3. HTC: One S und X Smartphones in Zukunft auch mit unverändertem Android

HTC hat bisher für das One S und das One X ein Betriebssystemupdate auf Android 4.1 Jelly Bean angekündigt. Noch laufen die Modelle mit Android 4.0.4 Ice Cream Sandwich und der speziell angepassten HTC Sense 4.1 Oberfläche. Der Hersteller kündigt in einem umfangreichen Fragenkatalog an, dass eine "unbehandelte" Android 4.1 Version auf der HTCdev Seite zur Verfügung gestellt wird. Welche Einschränkungen außer dem Verzicht auf die Sense Oberfläche anfallen, ist noch nicht geklärt.

In der Ankündigung wird die Software für die Entwickler-Gemeinde bestimmt, ob mit dem sogenannten Stock Android auch Endverbraucher ausgerüstet werden können, darf angezweifelt werden. Die HTC Sense Oberfläche liefert wichtige Bedienelemente wie die angepasste Kamera-App, einen Musikplayer und den Browser.

Das offizielle Update auf Android 4.1 Jelly Bean für das HTC One S und das HTC One X sollte in Kürze verfügbar sein.

Quelle: HTC

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.