1. Startseite
  2. News
  3. Barnes & Noble: Nook Simple Touch mit E-Ink Hintergrundbeleuchtung

Der Markt für kommerzielle E-Books in Deutschland wächst. Nach Amazon will auch Barnes & Noble mit seinen Lesegeräten in Deutschland Fuß fassen. Während das Amazon Kindle Touch bereits am 27. April nach Deutschland gebracht wird, stellt der Produzent der Nook-Reader erst die Weichen für einen Start.

Beim Amtsgericht in Berlin-Charlottenburg wurde bereits eine Barnes & Noble Digital Media GmbH ins Leben gerufen. Der Nook Simple Touch with GlowLight ist wie das Amazon Kindle Touch mit einem E-Ink-Display ausgestattet. Dieses arbeitet sehr energiesparend und ist auch in hellem Sonnenlicht gut ablesbar.

Im Dunklen ist es allerdings wie beim althergebrachten Buch – man benötigt eine Lichtquelle. Für dieses Anwendungsszenario bietet die neue Version des Nook Simple Touch nun eine entsprechende Hintergrundbeleuchtung. Nach Angaben des Herstellers bietet der Nook Simple Touch with GlowLight ohne den Einsatz der Beleuchtung eine Laufzeit von über zwei Monaten bei ausgeschaltetem WLAN. Schaltet man die LEDs hinzu, sinkt sie auf gut einen Monat.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.