1. Startseite
  2. News
  3. Erschwingliche Tablets: Huawei kündigt drei neue MediaPads an

Erschwingliche Tablets: Huawei kündigt drei neue MediaPads an (Bild 1 von 3)Bildquelle: Huawei
Fotogalerie (3)
MediaPad T3: Huawei wird sein neuestes Einsteiger-Tablet sowohl mit 8 Zoll als auch 9,6 Zoll Display sowie in einer LTE- und WiFi-Variante anbieten.

Huawei hat drei neue Android-Tablets für den deutschen Markt angekündigt. Es handelt sich dabei um die drei Einsteigermodelle MediaPad T3 und MediaPad T3 10 sowie MediaPad M3 Lite 10, die allesamt mit Android 7 Nougat inklusive aktueller EMUI 5.1 ausgeliefert werden und im Juni im freien Handel erhältlich sein sollen.

MediaPad T3

Das neue MediaPad T3 wird Huawei sowohl mit 8 Zoll als auch 9,6 Zoll großem Touchscreen anbieten, ansonsten aber sind die wichtigsten Ausstattungsmerkmale dieselben. Die Display-Auflösung beträgt in beiden Fällen 1280 x 800 Pixel und das Chassis besteht aus Metall. Auf der Gehäuserückseite befindet sich bei den Geräten eine 5 Megapixel Kamera, vorne eine 2 Megapixel Webcam.

Zur Ausstattung der MediaPad T3 Modelle gehören außerdem Frontlautsprecher mit Super Wide Sound (SWS) und ein 4800 mAh Akku. Im Gehäuseinneren verbaut der Hersteller des Weiteren das Qualcomm-SoC Snapdragon 425 sowie magere 2 Gigabyte RAM und 16 Gigabyte Flash-Speicher. Als Erweiterungsmöglichkeit für den internen Speicher steht dem Nutzer immerhin ein microSD-Kartenslot zur Verfügung.

MediaPad M3 Lite 10

Das MediaPad M3 Lite 10 ist das am besten ausgestattete Tablet der drei Huawei-Neuvorstellungen. Es besitzt etwa ein 10,1 Zoll großes Full-HD-Display, 8 Megapixel Kameras auf Front- und Rückseite, vier Lautsprecher mit Harman-Kardon-Zertifizierung sowie einen Akku mit einer Kapazität von 6600 mAh, der bei Videowiedergabe eine Laufzeit von bis zu zehn Stunden ermöglichen soll.

Angetrieben wird das 10,1 Zoll Tablet von von dem Qualcomm-SoC Snapdragon 430, das über acht CPU-Kerne verfügt. Diesem stehen 3 Gigabyte RAM und 32 Gigabyte Flash-Speicher zur Seite. Letzterer kann auch in diesem Fall bei Bedarf vom Nutzer via microSD-Karte erweitert werden.

Preise und Verfügbarkeit
Huawei bringt das MediaPad M3 Lite 10 ab 1. Juni 2017 in den Farben Weiß und Grau sowie in einer Variante mit und einer ohne LTE-Modem in den deutschen Handel. Für die WiFi-Ausführung wird die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers bei 299 Euro, für die LTE-Version bei 349 Euro liegen.

Die beiden MediaPad T3 Modelle werden hierzulande jeweils nur in der Farbe Grau, aber ebenfalls mal mit und mal ohne LTE-Modul zu kaufen sein. Für das größere MediaPad T3 10 gibt Huawei eine unverbindliche Preisempfehlung von 199 Euro für die WiFi- und von 249 Euro für die LTE-Variante aus. Das kleinere 8 Zoll Modell trägt hingegen als WiFi-Ausführung eine unverbindliche Preisempfehlung von 179 Euro und als LTE-Version eine von 229 Euro.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.