1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Medion
  5. Medion Erazer
  6. Medion Erazer X6811

Medion Erazer X6811 Notebooks

Wer von seinem mobilen Rechner die Leistung eines Desktop-Pendants verlangt, ist mit dem Erazer X6811 von Medion gut beraten. Das Power-Notebook bietet alles vom aktuellsten Intel-Prozessor bis zum Full-HD-Display.  Weiterlesen

    Medion Erazer X6811 NotebooksHochauflösendes Display
    Das Display des Medion Erazer X6811 misst eine Diagonale von 15,6 Zoll und lässt sich in Full-HD-Auflösung, also 1.920 x 1.080 Bildpunkten, betreiben. Die glänzende Oberfläche verstärkt die Farbbrillanz der Darstellung, kann bei ungünstigen Lichtverhältnissen aber auch zu unerwünschten Speigelungen führen. Eine LED-Hintergrundbeleuchtung zügelt den Energiehunger der Anzeigefläche. Für die Pixelarbeiten ist eine Nvidia GeForce GTX 460M-Grafikkarte zuständig. Die Grafiklösung gehört zum High-End-Segment und bringt auch aktuelle 3D-Spiele in hohen Auflösungen und Detailstufen ruckelfrei auf den Bildschirm. Ein HDMI-Port führt das Videosignal im stationären Einsatz nach außen.

    Medion Erazer X6811 NotebooksTolle Leistung
    Bei der CPU-Ausstattung setzt Medion beim Medion Erazer X6811 auf die neueste Intel-Prozessorgeneration. Zum Einsatz kommt eine schnelle Intel Core i7 740QM-Zentraleinheit, die auf vier Kernen eine Taktung von 1,73 GHz schöpft und erhöhten Anforderungen im Turbo-Boost-Modus mit bis zu 2,93 GHz gelassen begegnen kann. Werksseitig wird das Power-Notebook mit 6.144 MB Arbeitsspeicher ausgestattet. Die verbaute Festplatte bietet eine Speicherkapazität von 640 GB und verfügt so auch über die nötigen Reserven, um Spiele und/oder eine Film- und Musiksammlung mobil zu machen. Als optisches Laufwerk kommt ein Multiformat-DVD-Brenner mit Double-Layer-Unterstützung zum Einsatz.

    Eingeschränkte Mobilität
    Durch die hochwertige technische Ausstattung bringt das Medion Erazer X6811 beim Transport 3,3 zusätzliche Kilo in die Notebooktasche. Gegen den mobilen Einsatz spricht besonders die Gehäusehöhe von 56 mm. So ist das High-End-Notebook eher als Desktop-Replacement zu verwenden.

    Bildmaterial: Copyright © Medion