1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Medion
  5. Medion Akoya
  6. Medion Akoya E6213

Medion Akoya E6213 Notebooks

Mit dem Akoya E6213 erweitert Discounter-Spezialist Medion sein Angebot um ein weiteres Einsteiger-Notebook. Der mobile Rechner eignet sich hervorragend für alle Office- und Internetaufgaben, ist aber für Spiele eher unqualifiziert.

Medion Akoya E6213 NotebooksSolide Leistung
Im Gehäuse des Medion Akoya E6213 arbeitet ein Intel Core i3 330M-Prozessor. Der gehört zur Einsteiger-Klasse der Intel Core i-Generation und bietet eine Taktung von 2,13 GHz. Verzichten muss der Nutzer bei der ansonsten zügigen CPU auf den Turbo Boost-Modus, der den größeren i5- und i7-Zentraleinheiten der Reihe vorbehalten ist. Damit auch speicherhungrige Prozesse bewältigt werden, stellt Medion dem Prozessor 4.096 MB Arbeitsspeicher zur Seite. Als Speichermedien kommen eine Festplatte mit einem Fassungsvermögen von 500 GB und ein Multiformat-DVD-Brenner mit Double-Layer-Unterstützung zum Einsatz. Praktisch: Bei Bedarf lässt sich der DVD-Brenner auch durch eine zweite 2,5-Zoll-Festplatte ersetzen.

Medion Akoya E6213 NotebooksGutes Display
Medion setzt beim Akoya E6213 auf ein 15,6 Zoll großes Display, auf dem sich Inhalte im 16:9-Breitbildformat darstellen lassen. Damit ist der Rechner ausreichend portable und optimal für die Anforderungen von Büro- und Internetnutzern geeignet. Eng wird es für Freunde von Videogames, da das Akoya E6213 nur mit einem Intel Graphics Media Accelerator HD ausgestattet ist. Dem steht für die Abarbeitung aller Grafikanforderungen kein eigener Videospeicher zur Verfügung. Entsprechend muss sich der Chip beim Arbeitsspeicher des mobilen Rechners bedienen. So laufen auf dem Notebook bestenfalls sehr alte Spiele. Als Vorteil kann die Grafiklösung aber einen geringen Stromverbrauch auf der Habenseite verbuchen.

Medion Akoya E6213 NotebooksReichlich Mobilität
Mit einer Akkuladung hält das Medion Akoya E6213 locker drei Stunden ohne Anschluss an den Netzstecker durch. So bietet das Einsteiger-Notebook solide Mobilitätswerte.

Bildmaterial: Copyright © Medion