1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Dell
  5. Dell Latitude
  6. Dell Latitude E6410

Dell Latitude E6410 Notebooks

Die Geräte der Latitude E6410-Serie ergänzen Dells Sortiment um eine Reihe neuer Business-Notebooks. Durch die verschiedenen Ausstattungsvarianten lassen sich die mobilen Rechner ideal an die Bedürfnisse des Nutzers anpassen.  Weiterlesen

    Dell Latitude E6410 NotebooksFlexible Leistung
    Dell setzt bei den Dell Latitude E6410-Modellen auf aktuelle Prozessortechnologie aus dem Hause Intel. Ganz nach den persönlichen Ansprüchen hat der Käufer die Wahl zwischen einer Intel Core i5 520M-CPU, die mit einer Taktfrequenz von 2,4 GHz arbeitet, einem Intel Core i5 540M-Prozessor (2,53 GHz) und - im Spitzenmodell – einer Intel Core i7 620M-CPU mit einem Takt von 2,66 GHz. Analog zum Prozessor steigt auch die Ausstattung mit Arbeitsspeicher von mindestens 2.048 über 3.072 bis maximal 4.096 MB DDR3-SDRAM. Alle Geräte der Reihe sind auf bis zu 8.192 MB aufrüstbar. Die Festplattenkapazität beträgt nur im Basismodell 160 GB. In den beiden schnelleren Rechnern steht ein Speicherplatz von 250 GB zur Verfügung. Als optisches Laufwerk kommt in jedem Fall ein Multiformat-DVD-Brenner zum Einsatz.

    Dell Latitude E6410 NotebooksKompaktes Display
    Als stromsparend erweist die der Bildschirm der Dell Latitude E6410-Rechner. Die Bildschirm-Diagonale der Notebooks misst 14,1 Zoll. Das entspiegelte Display verfügt über eine LED-Hintergrundbeleuchtung und kann eine maximale Auflösung von 1.280 x 800 Bildpunkten darstellen. Während die beiden kleineren Rechner der Serie den Bildschirm über eine Lösung mit Shared Memory bedienen, kommt im Topmodell eine Nvidia Quadro NVS 3100M-Grafikkarte mit 512 MB dediziertem Grafikspeicher zum Einsatz.

    Dell Latitude E6410 NotebooksGute Ausstattung
    Identisch ist die Ausstattung für drahtlose und kabelgebundene Anschlüsse bei allen Dell Latitude E6410-Notebooks. Für den schnellen Netzzugang steht ein 10/100/1000 Ethernet-Port zur Verfügung. Drahtlos geht es zügig nach den Standards 802.11 a/b/g/n ins Internet. Vier USB-2.0-Schnittstellen sorgen dafür, dass die Dell-Rechner komfortabel mit externer Hardware verbunden werden können. Für eine einfache Erweiterungsmöglichkeit der Systeme steht ein ExpressCard/54-Anschluss zur Verfügung. Auch eine Webcam und ein Bluetooth-Modul befinden sich an Bord der Business-Notebooks.

    Bildmaterial: Copyright © Dell