1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Asus
  5. ASUS Eee PC
  6. ASUS Eee PC 1025C

ASUS Eee PC 1025C Notebooks

Abseits von Ultrabooks und Tablets setzt der Hersteller mit seiner ASUS Eee PC 1025C Serie Akzente im Netbook-Markt. Ein aktueller Intel Atom N2800 sorgt in Kombination mit einer langen Akkulaufzeit für einen guten Kompromiss aus Leistung, Mobilität und Ausdauer.

ASUS Eee PC 1025C NotebooksKompaktes Display
Das mit einer matten Beschichtung versehene 10,1-Zoll Display der ASUS Eee PC 1025C Serie bietet eine Auflösung von 1.024 x 768 Bildpunkten und eine stromsparende LED-Hintergrundbeleuchtung. Die im Prozessor integrierte Grafikeinheit Intel GMA 3650 sorgt dabei für die grafische Darstellung und ist auch stark genug um HD-Filme und hochauflösende YouTube-Clips abzuspielen.

ASUS Eee PC 1025C NotebooksSolide Leistung
Das Aufgabengebiet der Netbooks liegt klar bei einfachen Büroarbeiten und dem Surfen im Internet. In der ASUS Eee PC 1025C Serie kümmert sich darum ein Intel Atom N2800 Prozessor. Dank der Hyper Threading Technologie können die zwei Prozessorkerne - die auf 1,86 GHz takten - bis zu vier Aufgaben gleichzeitig erledigen, indem zwei weitere Kerne simuliert werden. Auf dem Mainboard ist ein 1024 MB großer Arbeitsspeicher fest verlötet, er kann nicht erweitert werden. Dokumente, Filme und Bilder finden auf einer 320 GB großen Festplatte ihren Platz.

ASUS Eee PC 1025C NotebooksLange Akkulaufzeit & HDMI
Eine der wichtigsten Kriterien in der ASUS Eee PC 1025C Serie liegt bei der gebotenen Akkuleistung. Dank stromsparender Komponenten und großem 6-Zellen Akku halten die Netbooks in der Praxis knapp 8 Stunden ohne Gang zur Steckdose aus und liegen damit deutlich über dem gebotenen Durchschnitt in diesem Segment. Mit der Intel Cedar Trail Plattform hält auch endlich ein HDMI-Anschluss Einzug in Atom-Netbooks. Ein externen Monitor oder Fernseher kann nun also auch digital angebunden werden.

Bildmaterial: Copyright © Asus