1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Lenovo
  5. Lenovo Thinkpad
  6. Lenovo ThinkPad T520

Lenovo ThinkPad T520 Notebooks

Mit den Modellen der ThinkPad T520-Serie zeigt Lenovo die größere Ausführung des kompakten T420. Hier gibt es neben den aktuellen „Sandy Bridge“-Prozessoren einen größeren 15,6-Zoll-Bildschirm und UMTS in allen Modellen.  Weiterlesen

Lenovo ThinkPad T520 NotebooksHohe Mobilität
Mit einer Akkulaufzeit von bis zu acht Stunden bleibt das Lenovo ThinkPad T520 unterwegs einen kompletten Arbeitstag betriebsbereit, ohne mit der Steckdose verbunden zu sein. In der Notebooktasche fällt der mobile Rechner zudem mit einem Gewicht von 2,6 Kilo nur angenehm leicht auf. 35,6 mm misst das Gehäuse an der dicksten Stelle, so dass das T520 recht kompakt im Reisegepäck zu verstauen ist.

Lenovo ThinkPad T520 NotebooksViel Leistung
Für den Antrieb des Lenovo ThinkPad T520 ist im Basismodell ein zügiger Intel Core i5 2410M-Prozessor aus der „Sandy Bridge“-Generation zuständig. Der verfügt über zwei Rechenkerne, die einen Takt von je 2,3 GHz liefern. Leistungsreserven schöpft die Zentraleinheit aus der HyperThreading-Technologie, über die die Zahl der Rechenkerne virtuell verdoppelt wird und den Turbo Boost-Modus, der den CPU-Takt automatisch auf bis zu 2,9 GHz beschleunigt, wenn die Anforderungen an den Rechner steigen. Mit denselben technischen Features, aber schneller geht der ebenfalls verfügbare Intel Core i7 2620M-Prozessor mit einem Basistakt von 2,7 GHz (Turbo Boost: 3,4 GHz) ans Werk. Werksseitig sind die kompakten Notebooks mit 4.096 MB Arbeitsspeicher ausgestattet. Nachträglich ist maximal eine Verdoppelung des RAMs möglich. Für die Speicherung von Daten stehen unabhängig von der sonstigen Ausstattung eine Festplatte mit einem Fassungsvermögen 500 GB und ein Multiformat-DVD-Brenner mit Double-Layer-Unterstützung zur Verfügung.

Lenovo ThinkPad T520 NotebooksReichlich Ausstattung
Erweiterbar sind die mobilen Rechner der Lenovo ThinkPad T520-Serie über drei USB 2.0- bzw. einen Multiport-(USB/eSATA)-Anschluss und einen ExpressCard/34-Slot. Auch ein UMTS-Modul für den Internetzugang ohne Access Point oder Hotspot ist im Gerät integriert. Für einen hohen Datendurchsatz im kabelgebundenen Netzwerk sorgt eine 10/100/1000-Ethernet-Schnittstelle. Drahtlos geht der mobile Rechner zudem nach dem schnellen WLAN-Standard 802.11 b/g/n ins Netz.

Bildmaterial: Copyright © Lenovo