1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Lenovo
  5. Lenovo Thinkpad
  6. Lenovo ThinkPad Edge 15

Lenovo ThinkPad Edge 15 Notebooks

Mit den Geräten der ThinkPad Edge 15-Serie zeigt Lenovo technisch gut ausgestattet mobile Rechner mit modernem Intel-Core-Prozessor. Die 15-Zoll-Notebooks können – modellabhängig - sogar mit einem integrierten UMTS-Modul punkten.

Lenovo ThinkPad Edge 15 NotebooksSolide Leistung
Für den Antrieb sorgt in den Lenovo ThinkPad Edge 15-Notebooks ein Intel Core i5 430M-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 2,26 GHz. Die CPU verfügt außerdem über drei MB L3-Cache. Damit auch speicherhungrige Prozesse zügig abgearbeitet werden können, spendiert Lenovo den Notebooks 4.096 MB DDR3-Arbeitsspeicher. Einen technischen Unterschied gibt es bei der Serial-ATA-Festplatte, die in den Basismodellen eine Speicherkapazität von 320 GB bietet und nur im Topmodell 500 GB Daten fasst. Modellunabhängig ist dagegen das optische Laufwerk. Hier sind alle ThinkPad Edge 15-Rechner mit einem Multiformat-DVD-Brenner mit Double-Layer-Unterstützung ausgestattet.

Lenovo ThinkPad Edge 15 NotebooksGutes Display
Lenovo rüstet die ThinkPad Edge 15-Modelle mit einem glänzenden 15,6-Zoll-Display aus. Um die Akkuleistung zu schonen, kommt eine LED-Hintergrundbeleuchtung zum Einsatz. Maximal arbeitet das Display in WXGA-Auflösung bei 1.366 x 768 Bildpunkten. Standardmäßig sind die Notebooks der Serie mit der Shared-Memory-Lösung Intel GMA HD ausgerüstet. Nur das Topmodell der Reihe geht bei der Bearbeitung der Pixel mit einer ATI Mobility Radeon HD 5145-Grafikkarte, die über 512 MB zweckgebundenen Grafikspeicher verfügt, schneller zur Sache. Erfreulich für Nutzer eines Flachbild-Fernsehers ist, dass die Notebooks dieser Reihe neben einem VGA-Ausgang auch über eine HDMI-Schnittstelle für die Übertragung von Bild und Ton in digitaler Qualität verfügen.

Lenovo ThinkPad Edge 15 NotebooksViel Ausstattung
Schnell sind die Notebooks der Lenovo ThinkPad Edge 15-Serie im Netz unterwegs. Kabelgebunden finden Sie über einen 10/100/1000-Ethernet-Port Anschluss und lassen sich auch drahtlose per WLAN nach den Standards 802.11 b/g/n zügig mit dem Internet verbinden. Den Zugriff auf das Internet über ein integriertes UMTS-Modul finden ThinkPad Edge 15-Nutzer nur im Topmodell der Reihe. Erweiterungen lassen sich über drei USB-2.0-Schnittellen und einen ExpressCard/34-Anschluss anschließen. Neben einem 7-in-1-Kartenlesegerät findet sich auch eine Webcam, die mit einer Auflösung von zwei Megapixeln arbeitet, am Gehäuse.

Bildmaterial: Copyright © Lenovo