ASUS Eee PC 1015BX Notebooks

Die Netbooks der Asus Eee PC 1015BX-Serie kommen mit energiesparenden Prozessoren von AMD, die CPU und Grafikchip in einer Einheit verbinden. Die mobilen Rechner überzeugen durch einen günstigen Preis und eine lange Akkulaufzeit.

Hohe Mobilität
In den Netbooks der Asus Eee PC 1015BX-Serie kommt ein 6-Zellen-Lithium-Ionen-Akku zum Einsatz. Mit einer Ladung des Energiespenders kann der Nutzer unterwegs bis zu 8,5 Stunden unabhängig von einem Netzstecker arbeiten. Mit einem Gewicht von 1,3 Kilo und einer Gehäusehöhe von 36 mm lassen sich die Minirechner zudem leicht und kompakt transportieren.

Kompaktes Display
Der Bildschirm der Asus Eee PC 1015BX-Netbooks bietet eine Diagonale von zehn Zoll. Auf der Anzeigefläche lässt sich eine Auflösung von 1.024 x 600 Bildpunkten darstellen. Für die grafischen Anforderungen ist die prozessorinterne Lösung AMD Radeon HD 6250M zuständig. Die erfüllt alle Office und Internet-Anforderungen und kann auch Full HD-Videos selbstständig und flüssig dekodieren, um die Zentraleinheit zu entlasten. Für Spiele ist die Grafiklösung aber weniger geeignet. Soll ein Flachbild-Fernseher mit Inhalten versorgt werden, kann der über einen HDMI-Port angesteuert werden.

Solide Leistung
Das Topmodell der Asus Eee PC 1015BX-Serie wird mit einem AMD C-Series C-50-Prozessor ausgestattet. Die CPU entstammt der APU-Serie (Accelerated Processing Unit) von AMD und schöpft aus zwei Rechenkernen eine Taktung von einem GHz. Außerdem gehört die Zentraleinheit zur „Fusion“-Serie des Chipherstellers. Die Fusion findet dabei zwischen Prozessor (CPU) und Grafikchip (GPU) statt. Serienmäßig wird die Zentraleinheit von 1.024 MB Arbeitsspeicher unterstützt. Für die Speicherung von Daten steht eine Festplatte mit einem Fassungsvermögen von 320 GB zur Verfügung.

Bildmaterial: Copyright © Asus

327 ASUS Eee PC 1015BX Notebooks

327 ASUS Eee PC 1015BX Notebooks