1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Medion
  5. Medion Erazer
  6. Medion Erazer P7639

Medion Erazer P7639 Notebooks

Die Medion Erazer P7639 Notebooks fallen in die Kategorie der Allround-Notebooks, die mit einem großen Display daherkommen und dementsprechend jede Menge Platz für verschiedenste Darstellungen zu bieten haben. Die Leistungsfähigkeit der Hardware bewegt sich in einem durchschnittlichen Bereich, die Preise fallen mit rund 600 Euro nicht zu hoch aus.

Notebooks und ihre Kompromisse
Bei der Produktion von Notebooks müssen Hersteller oftmals einige Kompromisse eingehen. Soll das Display beispielsweise möglichst groß ausfallen, steigt auch das Gewicht und die Geräte lassen sich nicht mehr so unkompliziert transportieren. Außerdem leidet die Akkulaufzeit in der Regel unter der Leistungsfähigkeit der Komponenten.

Die Medion Erazer P7639 Notebooks dürfen als sogenannte Allround-Notebooks bezeichnet werden, denn der Hersteller versucht hier, die angesprochenen Kompromisse so gering wie möglich zu halten. Und das scheint über weite Strecken zu gelingen, denn trotz des 17,3 Zoll großen Displays liegt das Gewicht der Geräte beispielsweise nur bei 2,8 Kilogramm. Die Grenze von 3 Kilogramm wird hier also nicht überschritten und auch wenn die Devices natürlich nicht als Leichtgewichte bezeichnet werden können, so ist es doch hin und wieder möglich, sie ohne allzu großen Aufwand zu transportieren.

Die wichtigsten Komponenten der Medion Erazer P7639 Notebooks
Auch in Bezug auf die technischen Daten liefert Medion ein gutes und stimmiges Gesamtpaket. Die Auflösung des Bildschirms beträgt 1.600 x 900 Pixel, zudem arbeitet das Display mit der IPS-Technologie und einer matten Oberfläche. Der verbaute Prozessor stammt vom Unternehmen Intel und gehört nicht der neusten Generation von CPUs an, vielmehr handelt sich um den Intel Core i3-5005U. Dieser sollte aber dennoch genügend Rechenleistung für sämtliche alltägliche Anwendungen zu bieten haben.

Zur deutlichen Steigerung der Leistungsfähigkeit trägt die NVIDIA GeForce 940M bei, abgerundet werden die wichtigsten Komponenten durch 4 GB RAM. Außerdem verbaut Medion eine große HDD-Festplatte, auf der sämtliche Daten abgelegt werden können.

Vor allem das große Display und die dedizierte Grafikkarte benötigen natürlich jede Menge Strom, weshalb die Akkulaufzeit mit etwa 4 Stunden nicht allzu umfangreich ausfällt. Dennoch kann eine durchschnittliche Zugfahrt ohne externen Stromanschluss problemlos überbrückt werden.

Alle wichtigen Anschlüsse vorhanden
Zur weiteren Ausstattung der Medion Erazer P7639 Notebooks gehören zwei USB 2.0 und zwei USB 3.0 Anschlüsse sowie ein HDMI- und ein VGA-Ausgang. Auch externe Monitore, Beamer oder Fernseher lassen sich hier also problemlos anschließen. Zudem verfügen die Geräte über schnelles WLAN 802.11ac sowie Bluetooth 4.0. Auch ein Kensington Lock Slot und eine einfache Webcam mit einer Auflösung von 0,9 Megapixeln gehören zum Gesamtpaket. Beim Betriebssystem handelt es sich um Windows 10 aus dem Hause Microsoft.

Das schlichte schwarze Gehäuse rundet das gelungene Bild der Medion Erazer P7639 Notebooks ab. Insgesamt wissen die Geräte vor allem mit ihrer dedizierten Grafikkarte, der guten Ausstattung und dem großen Display zu überzeugen.