1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Lenovo
  5. Lenovo Essential
  6. Lenovo M30

Lenovo M30 Notebooks

Das Lenovo M30-70 wartet mit guter Leistungsfähigkeit, einem durchschnittlichen aber nicht schlechten Display und passenden Features auf. Der gute Preis des Modells wird letztlich mit kleineren Einsparungen am Display ermöglicht, ohne den Bildschirm dabei zu einer Schwachstelle verkommen zu lassen.  Weiterlesen

Lenovo M30 NotebooksGute Leistung und allen Bereichen
Als Allround-Notebook stützt sich das Lenovo M30-70 auf einen Intel Core i3 4010U. Als Dual Core CPU verfügt dieser über einen Takt von 1.7 GHz. Zwar muss man als potenzieller Käufer auf die Turbo-Boost-Funktion verzichten, dafür ist das gute Stück aber mit Hyper-Threading ausgestattet und kann so vier statt zwei Threads gleichzeitig bearbeiten. Eine Intel HD Graphics 4400 kümmert sich um die grafischen Belange, ist jedoch für Spiele zu langsam. Mit seinen 4 GB Arbeitsspeicher ist das Gerät angmessen ausgestattet. Seitens des internen Speichers ist eine Hybridlösung aus einer 8 GB kleinen SSD und einer 500 GB fassenden Festplatte am Start. Das bereits installierte Microsoft Windows 8.1 läuft auf diesem Hardwaregerüst stabil und zufriedenstellend schnell.

Lenovo M30 NotebooksSparmaßnahmen beim Display
Das Display des Lenovo M30-70 ist mit einer Größe von 13,3 Zoll kompakt und verzichtet auf IPS-Technologie. Die Auflösung ist mit 1.366 x 768 Pixeln moderat aber nicht zu niedrig gehalten. Grundsätzlich liefert der Bildschirm eine solide optische Ausgabe, lässt sich allerdings auch als Bereich von kleineren Einsparungen identifizieren, die das letztlich gute Preis-Leistungsverhältnis des Notebooks ermöglichen. Das Gerät setzt auf der Außenseite auf einen schwarz-bräunlichen Farbton während die Displayfassung und die schwarze Tastatur von einem ansprechenden Silber umgeben sind. Das grundsätzliche Design zeigt sich weitestgehend funktional ohne dabei jedoch billig zu wirken. Die Abmessungen sind halbwegs kompakt und auch das Gewicht von 1.8 kg passt.

Lenovo M30 NotebooksSolide Ausstattung
Das Lenovo M30-70 verzichtet auf ein optisches Laufwerk, stellt dem Nutzer jedoch einen guten Kartenleser zur Verfügung. Die schnelle Netzwerkkarte ermöglicht zügiges kabelgebundenes Internet und stellt damit eine Alternative zum ebenfalls vorhandenen WLAN und Bluetooth 4.0 dar. Neben zwei USB 2.0 Ports lässt sich ein schneller USB 3.0 Ausgang finden. Mittels HDMI- und VGA-Schnittstellen lassen sich im Handumdrehen auch weitere Monitore nutzen. Die Webcam rechtfertigt mit ihren 0.9 Megapixeln gerade noch so ihre Existenz während der aus 4 Zellen bestehende Li-Ionen Akku über eine Kapazität von 2.200 mAh verfügt und das Notebook damit bis zu eher durchschnittlichen 7 Stunden mit Energie versorgen kann.

Bildmaterial: Copyright © Lenovo