1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Lenovo
  5. Lenovo Essential
  6. Lenovo G51-35

Lenovo G51-35 Notebooks

Die Lenovo G51-35 Notebooks richten sich an Kunden mit einem durchschnittlichen Budget, denn die Geräte schlagen mit Preisen zwischen 300 und 500 Euro zu Buche. Um diese recht niedrigen Preise realisieren zu können, greift Lenovo auf Hardware aus dem Hause AMD zurück. Die Displays der Serie sind grundsätzlich 15,6 Zoll groß, darüber hinaus gibt es 4 oder 8 GB RAM und jede Menge Speicherplatz.  Weiterlesen

Lenovo G51-35 NotebooksLenovo G51-35 Notebooks mit AMD-Hardware
Auch wenn die Hardware von Intel und NVIDIA etwas weiter verbreitet ist, ist es oftmals der Hersteller AMD, der mit den etwas günstigeren Preisen überzeugen kann. Das macht sich Lenovo im Falle der Lenovo G51-35 Notebooks zunutze und verbaut den Quad-Core-Prozzesor A8-7410, der 2,2 GHz pro Kern zu bieten hat. Flankiert wird die CPU von einer Radeon R5 Grafikeinheit sowie 4 oder 8 GB RAM – je nachdem, für welche Ausführung man sich als Kunde entscheidet. Auch in Sachen Festplatte gibt es Unterschiede, so kommen einige Modelle der Lenovo G51-35 Notebooks nämlich mit 500 GB daher, andere haben 1 TB Speicherplatz zu bieten. Auf schnelle SSD-Festplatten muss man bei dieser Serie generell verzichten.

Lenovo G51-35 NotebooksDisplays mit spiegelnder Oberfläche
Lenovo setzt bei den Lenovo G51-35 Notebooks der Essential Reihe bei einer Größe von 15,6 Zoll auf eine Displayauflösung von 1.366 x 768 Pixeln und greift auf eine glänzende Oberfläche zurück. So kommen die Farben und Kontraste auf der einen Seite etwas besser zur Geltung, Nachteil der glatten Oberfläche ist aber die Tatsache, dass es bei direkter Lichteinstrahlung schnell zu ungewollten Spiegelungen kommen kann, wodurch die Inhalte auf den Displays von den Nutzern dann schlechter erfasst werden können.

Lenovo G51-35 NotebooksDas Gewicht der Serie beläuft sich auf durchschnittliche 2,3 Kilogramm, für den täglichen Transport sind die Geräte aber nur eingeschränkt zu empfehlen, da die Akkulaufzeit mit vier Stunden nicht übermäßig umfangreich ausfällt. Dafür können die Geräte aber mit diversen Anschlussmöglichkeiten punkten, zu denen beispielsweise USB 2.0 Ports, USB 3.0 Anschlüsse, ein HDMI-Ausgang, eine VGA-Schnittstelle, Bluetooth 4.0 und WLAN gehören. Auch eine einfache Webcam mit einer Auflösung von 0,9 Megapixeln findet Platz in dem schlichten Gehäuse. So können ohne Probleme Videotelefonate geführt werden.

Teilweise kein Betriebssystem vorinstalliert
Die Preise der Lenovo G51-35 Notebooks erstrecken sich wie eingangs bereits erwähnt von rund 300 bis 500 Euro. Wer sich für die günstigen Varianten entscheidet, muss allerdings beachten, dass dann unter Umständen noch kein Betriebssystem vorinstalliert ist – einige der G51-35 Notebooks kommen nämlich völlig ohne Betriebssystem daher. Bei den etwas teureren Modellen ist Windows 10 im Preis inbegriffen.

Wer auf der Suche nach einem schlichten und optisch unauffällig Gerät mit durchschnittlichen Spezifikationen ist und dabei nicht mehr als 500 Euro investieren möchte, trifft mit den Lenovo G51-35 Notebooks in jedem Fall eine gute Wahl.

Bildmaterial: Copyright © Lenovo