1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Asus
  5. ASUS N-Serie
  6. ASUS N751

ASUS N751 Notebooks

Das ASUS N751 ist ein Edel-Multimedia-Notebook von Asus, das nicht nur mit seinem schicken Metallgehäuse punktet, sondern auch mit seiner gehobenen Ausstattung und hervorragenden Leistung dank eines Intel Haswell Quad-Core-Prozessors. Mit dem mitgelieferten, externen Subwoofer sollen auch Musik- und Film-Fans überzeugt werden.

ASUS N751 NotebooksGroß und dennoch schlank
Klar: Mit seinem 17,3-Zoll-Display und den 3,4 Kilogramm, die das ASUS N751 Notebook auf die Waage bringt, ist es sicher nicht für den ständigen Transport gedacht, aber dank des schlanken Metallgehäuses wirkt das Gerät in der Praxis weit weniger klobig als so manch andere Notebooks dieser Größenklasse und bietet zudem eine wertige Haptik und eine Chiclet-Tastatur, die dank Beleuchtung auch ohne Licht die Finger noch treffsicher zu den richtigen Tasten geleitet. Das Display ist nicht verspiegelt und löst mit der in dieser Preisklasse gängigen Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln auf, oft auch als Full HD bezeichnet. Trotz seines kompakten Gehäuses bietet das ASUS N751 eine Vielzahl von Anschlüssen sowie ein optisches Laufwerk.

ASUS N751 NotebooksHohe Leistungsfähigkeit
Die Anwendungsleistung der ASUS N751 Serie bewegt sich auf einem sehr hohen Niveau, was an der konsequenten Verwendung von Intel Core-i7-Quad-Core-Prozessoren liegt. So kommt in vielen der Geräten der gleiche Intel Core i7 4710HQ Prozessor zum Einsatz, der auch in der Gamingserie von ASUS verbaut wird. Etwas schlechter ist die Grafikleistung, die eingebaute NVIDIA GeForce GTX 850M bietet nur für mittlere Detailstufen genügend Leistung, besonders bei grafisch aufwändigen Spielen wie Far Cry 4 und Assassins Creed streckt die Grafikkarte bei höheren Details die Waffen. Das Upgrade zum teuersten Modell der ASUS N751 Serie lohnt sich in dieser Hinsicht nur insofern, dass dem Modell mit vier Gigabyte der doppelte Grafikspeicher zur Verfügung steht, was angesichts der Limitierung durch den Grafikchip jedoch wenig an der Leistung ändern dürfte. Der Arbeitsspeicher hat eine Kapazität von acht Gigabyte bei allen Modellen. Der integrierte Akku bietet sechs Zellen, die Akkulaufzeit ist bei Einsatz leistungsintensiver Programme jedoch nur als mittelmäßig anzusehen.

ASUS N751 NotebooksPremium-Ausstattung mit Aufpreis
Alle Modelle der ASUS N751 Serie bieten mindestens 1 TB Speicherplatz. Wer noch ein paar Hundert Euro drauflegt, bekommt noch eine 256 GB große SSD dazu, die Programme und das Betriebssystem beherbergt und dem System einen spürbaren Leistungsschub bringt. Das optische Laufwerk beherrscht je nach Modell nur DVD und CD-Formate, oder auch Blu-ray. Blu-rays können in jedem Fall aber nur gelesen werden. Erwähnenswert ist der externe Subwoofer, der dem Notebook beigelegt wird und in Zusammenarbeit mit den internen Stereo-Boxen einen guten 2.1-Sound zustande bringen soll. Peripherie kann über insgesamt vier USB-3.0-Anschlüsse betrieben werden. Als Betriebssystem kommt Microsoft Windows 8.1 64 Bit zum Einsatz.

Bildmaterial: Copyright © Asus