1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. HP
  5. HP Mini
  6. HP Mini 210-3000

HP Mini 210-3000 Notebooks

Mit dem HP Mini 210-3000 präsentiert Hewlett Packard ein gut ausgestattete Netbook. Der ultraportable Rechner überzeugt durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und eine solide Ausstattung - bei extrem langer mobiler Betriebszeit.  Weiterlesen

    HP Mini 210-3000 NotebooksSolide Leistung
    Hewlett Packard stattet das Netbook HP Mini 210-3000 mit einem aktuellen Intel Atom N570-Prozessor aus. Die Zentraleinheit überzeugt durch eine geringe Energieaufnahme und eine niedrige Wärmeentwicklung. Bei der Arbeit legt die CPU eine Taktung von 1,66 GHz vor, die aus zwei Rechenkernen geschöpft wird. Danke HyperThreading-Technologie bietet der Kleinstrechner auch eine solide Leistung beim Multitasking. Trotz der guten Ausstattung sollte das Netbook als Zweitrechner eingeplant werden. Für anspruchsvolle Aufgaben, wie Videobearbeitung oder Spiele ist es nicht geeignet. Die Festplatte des HP Mini 210-3000 bietet ein Fassungsvermögen von 250 GB. Ein optisches Laufwerk ist im Gehäuse nicht zu finden.

    HP Mini 210-3000 NotebooksKompaktes Display
    Das Display des HP Mini 210-3000 bietet einen Diagonale von 10,1 Zoll und kann mit einer Auflösung von 1.204 x 600 Bildpunkten betrieben werden. Die Grafiklösung ist onboard untergebracht und verfügt über keinen zweckgebundenen Videospeicher. Zur Bewältigung aller Aufgaben muss daher auf den Arbeitsspeicher des mobilen Rechners zurückgegriffen werden.

    HP Mini 210-3000 NotebooksHöchste Mobilität
    Hewlett Packard stattet das HP Mini 210-3000 mit einem 6-Zellen-Lithium-Ionen-Akku aus. Eine Ladung des Energiespenders verschafft dem Minirechner eine bis zu 10,5-stündige Unabhängigkeit von der Steckdose. Mit Gehäuseabmessungen von 268 x 191 x 32 mm ist das Netbook zudem angenehm kompakt im Reisegepäck zu verstauen. Auch das geringe Gewicht von 1,39 Kilo unterstreicht den mobilen Anspruch.

    Bildmaterial: Copyright © HP