1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. HP
  5. HP Mini
  6. HP Mini 210-2000

HP Mini 210-2000 Notebooks

Mit dem Mini HP 210-2000 erweitert Hewlett Packard sein Computer-Angebot um ein neues Netbook. Der Minirechner bietet die der Geräteklassifizierung entsprechende Ausstattung und kann durch gute Verbindungseigenschaften punkten.

HP Mini 210-2000 NotebooksSolide Leistung
Hewlett Packard stattet das HP Mini 210-2000 mit einem Intel Atom N455-Prozessor aus, der eine Taktfrequenz von 1,66 GHz vorgibt und über 512 kb L2-Cache verfügt. Bei der Arbeit wird die Zentraleinheit von 1.024 MB DDR3-Arbeitssepciher unterstützt. Das mitgelieferte Betriebssystem Microsoft Windows 7 Starter Edition, Programme und Dateien müssen sich eine SATA-Festplatte mit einem Fassungsvermögen von 250 GB teilen. Ein optisches Laufwerk ist nicht an Bord des Minirechners untergebracht, kann aber optional extern angeschlossen werden.

HP Mini 210-2000 NotebooksKompaktes Display
Eine LED-Hintergrundbeleuchtung sorgt dafür, dass das im HP Mini 210-2000 eingesetzte Display, das über eine Diagonale von 10,1 Zoll verfügt, möglichst wenig Strom verbraucht. Das rechnet sich vor allem dann, wenn der Rechner unterwegs über den 6-Zellen-Lithium-Ionen-Akku betrieben wird. Das Display kann eine maximale Auslösung von 1.024 x 600 Bildpunkten darstellen. Es ist mit einer glänzenden Oberfläche versehen, die die Darstellung von Farben intensiviert, aber bei ungünstiger Lichteinstrahlung auch für Spiegelungen sorgen kann. Für die Pixelarbeiten ist die Shared-Memory-Lösung Intel Graphics Media Accelerator 3100 zuständig. Dieser Chip kommt vor allem in Low-Budget Notebooks zum Einsatz und ist für aktuelle Spiele unbrauchbar.

HP Mini 210-2000 NotebooksGute Ausstattung
Das HP Mini 200-2100 verarbeitet über ein 5-in-1-Kartenlesegerät die Speicherkartenformate MMC, SD Memory Card, xD-Picture Card, Memory Stick und Memory Stick Pro. Eine Webcam, die mit einer Auflösung von 0,3 Megapixeln arbeitet, liefert gute Bilder für Videotelefonate oder kleinere, spontane Filmaufnahmen. Im Netzwerk ist der Minirechner kabelgebunden über 10/100 Ethernet unterwegs. Drahtlos erfolgt der Zugriff nach dem aktuell schnellsten n-Standard.

Bildmaterial: Copyright © HP