1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Medion
  5. Medion Erazer
  6. Medion Erazer X7611

Medion Erazer X7611 Notebooks

Mit dem Medion Erazer X7611 liefert der Hersteller ein gleichermaßen flaches wie leistungsstarkes Gaming-Notebook, das sowohl hinsichtlich seiner Ausstattung, als auch Zocker-Funktionalität überzeugen kann. Dieses gelungene Gesamtpaket hat aber natürlich seinen (vierstelligen) Preis.  Weiterlesen

    Medion Erazer X7611 NotebooksGute Gaming-Leistung
    Der in allen Modellen des Medion Erazer X7611 verbaute Intel Core i7 4700HQ überzeugt als Quad-Core Prozessor mit einem Takt von 2,4 GHz. Dieser kann bei Bedarf dank Turbo-Boost auf bis zu 3,4 GHz erhöht werden. Auch wenn die ebenfalls vorhandene Hyper-Threading-Technik für Spiele eher irrelevant ist, sollte diese CPU mit jedem aktuellen Titel fertig werden. Die integrierte Intel HD Graphics 4600 kommt jedoch nur als Grafiklösung der zweiten Wahl zum Einsatz, da die ebenfalls vorhandene NVIDIA GeForce GTX 765M samt DirectX 11.1 Unterstützung und mit Tesselation und PhysX deutlich schönere Effekte auf den Bildschirm zaubern kann. Der Arbeitsspeicher fällt mit 8-16 GB ebenfalls sehr großzügig aus. Hinsichtlich des internen Speichers wird auf eine Kombination aus schneller SSD (64 bis 128 GB) und normaler Festplatte (500 GB bis 1TB) gesetzt.

    Medion Erazer X7611 NotebooksSpieletaugliches Display
    Das 17,3 Zoll große Display ist matt und löst mit 1.920 x 1.080 Pixeln standesgemäß auf. Die Reaktionszeiten des Bildschirms gehen mit 8 ms in Ordnung, wenngleich der Kontrast doch hätte etwas stärker ausfallen dürfen. Das Design des Medion Erazer X7611 ist je nach Geschmack unspektakulär bis hässlich, aber funktional. Einzig die Tastatur wartet durch ihre „stylische“ Typographie mit einer kleinen Extravaganz auf und die allermeisten Käufer werden sich an dieser wohl auch nicht stören. Die Abmessungen des Gaming-Gehilfen sind mit 41,8 x 28,8 x 2,3 cm bei 2,68 kg sehr gelungen. Als Betriebssystem ist Microsoft Windows 8.1 in einer 64 Bit Edition vorinstalliert.

    Medion Erazer X7611 NotebooksGelungene Features
    Auch hinsichtlich seiner Ausstattungsmerkmale gibt sich das Medion Erazer X7611 keine Blöße. So lassen sich ein Kartenleser, eine mit 3 Megapixeln auflösende Webcam, sowie eine im Hintergrund beleuchtete Tastatur finden. Die Netzwerkkarte ist schnell und WLAN sowie Bluetooth 4.0 sorgen für kabellose Verbindungsoptionen. Gleich 4 USB 3.0-Slots lassen sich neben einem HDMI-Anschluss und zwei Mini DisplayPorts finden. NVIDIA Optimus ist derweil für die eine oder andere Einsparmaßnahme hinsichtlich des Stromverbrauchs der dedizierten Grafiklösung zuständig. Der Akku des doch relativ heiß werdenden Medion Erazer X7611 überzeugt, ohne wirklich herausragendes zu leisten – schließlich handelt es sich um ein Gaming-Notebook, welches sich naturgemäß in der Nähe von Steckdosen heimisch fühlt.

    Bildmaterial: Copyright © Medion