1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Lenovo
  5. Lenovo Ideapad
  6. Lenovo IdeaPad Flex 15D

Lenovo IdeaPad Flex 15D Notebooks

Das 15 Zoll große Lenovo IdeaPad Flex 15D ist sozusagen das Mammut unter den Convertibles. Doch während das Notebook als Tablet eher eingeschränkt zu empfehlen ist, ob des hohen Gewichtes, besticht es doch durch sein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Lenovo IdeaPad Flex 15D NotebooksGroßes Gehäuse
Sieht man das Lenovo IdeaPad Flex 15D zum ersten mal vor sich, und liest in der Produktbeschreibung, dass man ein Convertible vor sich hat, kann man sich ungläubig die Augen reiben. Denn das 2,3 Kilogramm schwere und 15 Zoll große Notebook passt nun überhaupt nicht in das Bild von schlanken und leichten Convertibles, das die PR-Abteilungen der Hersteller gerne zeichnen. Dabei macht das Notebook mit seiner gebürsteten Metalloptik optisch einiges her. Als Eingabegeräte fungieren Tastatur, Touchpad und Bildschirm. Letzterer kann auch mit Gestensteuerung umgehen und lässt sich somit intuitiv bedienen. Allerdings liegt die Auflösung des 15,6-Zoll-Displays bei mageren 1366 x 768 Bildpunkten. Besonderes Feature ist das um fast 360 Grad drehbare Display, das das Notebook im Handumdrehen in ein Tablet verwandelt – ein dickes, schweres und klobiges Tablet allerdings, das manch einer vermutlich nicht mal mit einer Hand halten könnte.

Lenovo IdeaPad Flex 15D NotebooksHohes Preis-Leistungs-Niveau
Lenovo verwendet für sein Lenovo IdeaPad Flex 15D AMD-Fusion-Prozessoren vom Typ AMD A4-5000 mit vier mal 1,5 GHz oder AMD A6-5200 mit vier mal 2,0 GHz. Beide Prozessoren sind auf einen geringen Energieverbrauch ausgelegt und erreichen folglich lange Akkulaufzeiten. Die Leistungsfähigkeit der Prozessoren ist allerdings beschränkt: Während sie sich für die Wiedergabe von Medien, das Surfen im Internet und das Erstellen von Präsentationen problemlos eignen, sollte für rechenintensive Anwendungen wie Videokonvertierung und Ripping besser auf einen schnelleren Prozessor zurückgegriffen werden. Die integrierte Grafikeinheit vom Typ AMD Radeon HD 8400 sorgt für die Bildausgabe und unterstützt mit DirectX 11.1 und OpenGL die populärsten Grafikschnittstellen. Der Arbeitsspeicher hat eine Kapazität von vier Gigabyte, was dem Minimum entspricht, welches ein aktuelles Notebook haben sollte.

Lenovo IdeaPad Flex 15D NotebooksDurchschnittliche Ausstattung
Durch das Convertible-Design wurde auf den Einbau eines optischen Laufwerkes verzichtet. Dafür gibt es neben den 500 Gigabyte Speicherplatz noch einen acht Gigabyte großen Flash-Speicher, der vom System als Cache genutzt wird. Drei USB-Ports stehen zur Erweiterung des Lenovo IdeaPad Flex 15D bereit, davon unterstützt jedoch nur ein einziger den schnelleren USB-3.0-Standard. In das Notebook ist zudem ein WLAN-Adapter mit integriertem Bluetooth-Modul eingebaut, das zur Kommunikation mit anderen mobilen Geräten wie Smartphones oder Tablets genutzt werden kann. Als Betriebssystem wird Microsoft Windows 8 64 Bit eingesetzt.

Bildmaterial: Copyright © Lenovo