1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Lenovo
  5. Lenovo Ideapad
  6. Lenovo IdeaPad 300S-11

Lenovo IdeaPad 300S-11 Notebooks

Mit den Lenovo IdeaPad 300S-11 Notebooks bringt der Hersteller eine Reihe von Geräten auf den Markt, die mit einer kompakten Bauweise, einer erstklassigen Tastatur und auch mit einem matten Bildschirm aufwarten kann. Zudem lädt das Notebook mit unterschiedlichen Zusatzfeatures und Ausstattungsmerkmalen zum Multimedia-Konsum, egal ob Filme oder Musik, ein.

Lenovo IdeaPad 300S-11 NotebooksDas kompakte Gehäuse der Lenovo IdeaPad 300S-11 Notebooks
Geschützt werden die inneren Komponenten der Notebooks von einem Kunststoffgehäuse. Rund um das Gehäuse ist ein Hartgummi angebracht. Damit werden eventuelle Stürze abgefedert und Kratzer sollen nicht so schnell sichtbar sein.
Insgesamt besitzen die Geräte folgende Abmessungen: 40,5 x 27 x 8 cm und bringen 1,3 Kilogramm auf die Waage – zum Mitnehmen also perfekt geeignet.

Lenovo IdeaPad 300S-11 NotebooksNotebooks für den Alltag
Doch Kompaktheit alleine macht ein Notebook noch immer nicht zu einem guten Gerät. Auch die Ausstattungsmerkmale sowie die Komponenten im Inneren sind maßgeblich. Aus diesem Grund verbaut Lenovo in den Laptops den Intel Celeron N3050 Prozessor. Dieser verfügt über eine integrierte Intel Grafikkarte und kümmert sich um die Anzeige der grafischen Elemente. Apropos Anzeige: Die Notebooks verfügen über ein 11,6 Zoll großes Display, welches mit 1366 x 768 Pixeln auflöst. Zudem ist die Oberfläche des Bildschirms matt, wodurch lästige und anstrengende Spiegelungen eliminiert werden. Nicht ganz zeitgemäß ist aber die Festplatte in den Notebooks. Anstatt auf die neue SSD-Technologie zu setzen, hat sich Lenovo für die konventionelle HDD-Platte entschieden. Dadurch verschenkt das System ein wenig Performance.
Anschlusstechnisch gibt es eigentlich keine besonderen Lücken im Datenblatt. Ein USB 3.0-Port befindet sich am Gehäuse, ebenso wie zwei USB 2.0-Anschlüsse verbaut wurden. Dazu gibt es noch einen RJ-45 Anschluss für die kabelgebundene Integration ins Netzwerk. Abgerundet wird das Ganze mit einem Karten-Leser, in den SD-, SDHC-, SDXC- und MMC-Karten eingeschoben werden können.

Lenovo IdeaPad 300S-11 NotebooksLenovo IdeaPad 300S-11 Notebooks: Zu wenig Akkulaufzeit
Nicht nur bei der Festplatte hat Lenovo gespart, auch die Akkulaufzeit hätte durchaus besser ausfallen können. Mit 11,6 Zoll ist die Akkulaufzeit der Lenovo IdeaPad 300S-11 Notebooks nicht gerade zufriedenstellend. Gerade einmal 6 Stunden kommen die Geräte bei normalen Gebrauch ohne Steckdose aus. Verantwortlich dafür ist zum einen der 30 Wattstunden-Akku und zum anderen auch mit Sicherheit die Festplatte. Eine SSD würde einen geringeren Stromverbrauch aufweisen.

Die Lenovo IdeaPad 300S-11 Notebooks bringen genügend Leistung mit, um im Alltag eine Unterstützung zu sein. Zudem ist das Gehäuse durch die Gummikanten gegen kleinere Einwirkungen von außen geschützt und sieht dabei auch noch gut aus. Es fehlt allerdings die SSD, wodurch die Notebooks deutlich schneller werden und sie zudem auch noch weniger Strom verbrauchen würden. In Sachen Stromverbrauch liegt auch der größte Kritikpunkt. Wer einen Dauerläufer sucht, wird mit diesen Geräten mit Sicherheit nicht glücklich.

Bildmaterial: Copyright © Lenovo