1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Lenovo
  5. Lenovo Essential
  6. Lenovo B570e

Lenovo B570e Notebooks

Das Lenovo B570e ist ein günstiges Einsteiger-Notebook. Wer bei der technischen Ausstattung ein paar Abstriche machen kann, erhält hier einen soliden Rechner für Office- und Internetanwendungen.

Lenovo B570e NotebooksOrdentliche Leistung
Im Gehäuse des Lenovo B570e arbeitet ein Intel Pentium B960 Prozessor. Die Zentraleinheit verfügt über zwei Rechenkerne, die mit jeweils 2,2 GHz getaktet sind. Neben allen alltäglichen Büroarbeiten lassen sich mit der CPU auch Medien einschließlich Full-HD-Filmen wiedergeben. Die werksseitig verbauten 4.096 MB Arbeitsspeicher lassen sich nachträglich bei Bedarf verdoppeln. Als Speichermedien stehen eine Festplatte mit einem Fassungsvermögen von 320 GB und ein Multiformat-DVD-Brenner zur Verfügung.

Lenovo B570e NotebooksReichlich Ausstattung
Funktechnisch kann das Lenovo B570e im drahtlosen Netzwerk auf den schnellen Standard 802.11 n zurückgreifen und so für einen hohen Datendurchsatz sorgen. Geht es kabelgebunden ins Netzwerk, steht eine ebenfalls flotte Gigabit-Ethernet-LAN-Schnittstelle zur Verfügung. Drei USB 2.0-Ports sorgen für gute Verbindung zu externer Hardware, wie Drucker, Scanner & Co. Außerdem steht der Datenfunk Bluetooth zur Verfügung. Ein integriertes 6-in-1-Kartenlesegerät versteht sich auf die Formate SD, SDHC, MMC, MS, MS-PRO und xD. Auch eine Webcam für Videotelefonate steht zur Verfügung.

Lenovo B570e NotebooksGutes Display
Gute Arbeitsbedingungen schafft das 15,6 Zoll große Display des Lenovo B570e. Die maximal darstellbare Auflösung der Anzeigefläche, die im 16:9-Breitbildformat arbeitet, liegt bei 1.366 x 768 Bildpunkten. Die Pixelplatzierung übernimmt bei im Einsteiger-Notebook die prozessorinterne Lösung Intel Graphics HD 3000. Kommt der Rechner stationär zum Einsatz, lassen sich externer Monitor oder Flachbild-Fernseher bequem per VGA-Port oder HDMI-Schnittstelle ansteuern.

Bildmaterial: Copyright © Lenovo