1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Asus
  5. ASUS G-Serie
  6. ASUS ROG G752

ASUS ROG G752 Notebooks

Die ASUS ROG G752 Notebooks gehören der Gaming-Reihe „Republic of Gamers“ des Herstellers ASUS an und kommen mit leistungsfähiger Hardware daher: So verbaut der Hersteller beispielsweise verschiedene Intel Skylake Prozessoren und NVIDIA GeForce GTX GPUs. Die Preise beginnen bei grob 1.500 Euro und steigern sich je nach Konfiguration.  Weiterlesen

ASUS ROG G752 NotebooksASUS ROG G752 Notebooks mit Intel Skylake Prozessoren
Die ASUS ROG G752 Notebooks richten sich voll und ganz an die Zielgruppe „Gamer“ und dementsprechend liegt der Fokus der Geräte zunächst einmal auf leistungsstarker Hardware. Neu eingeführt wurde die G752 Reihe im September 2015 und die ersten Modelle kommen auch direkt mit neuen Intel Skylake Prozessoren daher. Je nach Konfiguration setzt ASUS dabei auf den Intel Core i7-6700HQ mit vier Kernen oder beim Spitzenmodell auch auf den Intel Core i7-6820HK mit freiem Multiplikator. Flankiert werden diese potenten CPUs von Grafikkarten aus dem Hause NVIDIA, konkret kommen beispielsweise die GTX 965M, GTX 970M oder die GTX 980M zum Einsatz.

ASUS ROG G752 Notebooks17,3 Zoll und jede Menge Gewicht
Die Displays der ASUS ROG G752 Notebooks messen 17,3 Zoll. Eine solch große Bildfläche bringt natürlich gerade für Gamer diverse Vorteile mit sich. Dass die Geräte im Umkehrschluss aber auch recht groß und schwer sind, muss man als Kunde wohl oder übel in Kauf nehmen. Insgesamt bringen die ROG G752 Notebooks mehr als 4 Kilogramm auf die Waage, es wird hier also schnell deutlich, dass sich ASUS wirklich in erster Linie auf die Hardware konzentriert hat. Rein optisch hat der Hersteller leichte Veränderungen am Design vorgenommen, ohne dabei von der für die Republic of Gamers typischen Optik abzuweichen. Allerdings gibt es einige neue Farboptionen, die die Geräte unter Umständen schon mal zum Hingucker werden lassen. Die Auflösung der Displays liegt im Übrigen bei meist 1.920 x 1.080 Pixeln, wobei man beim teuersten Modell auch 3.480 x 2.160 Pixel anbietet.

ASUS ROG G752 NotebooksSonstige Unterschiede und Spezifikationen
Diverse Unterschiede gibt es natürlich auch in Bezug auf Festplatten und Arbeitsspeicher. Je nach Anspruch und Größe des Geldbeutels kann man sich hier für eine der Varianten entscheiden. Insgesamt sind HDDs mit 1 TB und 16 GB Arbeitsspeicher aber mehr oder weniger das Minimum bei dieser Serie. Alle wichtigen Anschlüsse wie USB 3.0 oder HDMI sind selbstverständlich vorhanden und in Sachen Betriebssystem setzt ASUS auf Windows 10. Auch ein Blu-ray-Brenner findet im Übrigen im großzügig bemessenen Gehäuse Platz.

Die Hardware der ASUS ROG G752 Notebooks ist – das kann man abschließend festhalten – definitiv auf dem neusten Stand und kann mit allen aktuellen Spielen problemlos umgehen. Abstriche muss man als Kunde in Sachen Gewicht machen, denn für den täglichen Gebrauch im Außeneinsatz sind die Geräte sicherlich nicht konzipiert worden. Auch lässt sich ASUS die Spezifikationen natürlich teuer bezahlen, insgesamt überschreitet man schnell die Grenze von 2.000 Euro.

Bildmaterial: Copyright © Asus