1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Asus
  5. ASUS PRO-Serie
  6. ASUS PRO PU551

ASUS PRO PU551 Notebooks

Die ASUS PRO PU551 Serie richtet sich vor allem an Business-Anwender und überzeugt mit haptisch ansprechenden Gehäusen, Security-Features wie einem Fingerprint-Reader sowie wahlweise einer Grafikkarte für den professionellen Einsatz mit CAD- und anderer Software.

ASUS PRO PU551 NotebooksHochwertige Gehäuse
Das eher kantige Design der Notebooks der ASUS PRO PU551 Serie erinnert etwas an die ThinkPad-Serie von Lenovo, kann aber nicht nur optisch, sondern auch haptisch überzeugen, dank der Metallanteile im Gehäuse. Die schwarze Farbe macht die Notebooks zu eher unauffälligen Begleitern, das Gewicht von 2,3 Kilogramm ist für Notebooks im 15,6-Zoll-Format sehr moderat. Die Auflösung des Bildschirms liegt je nach Modell bei 1.920 x 1.080 Bildpunkten, oder aber bei wesentlich niedrigeren 1.366 x 768 Bildpunkten. In allen Fällen ist der Bildschirm entspiegelt und somit auch bei Umgebungslicht noch gut ablesbar, falls nicht gerade die strahlende Mittagssonne auf das Display fällt. Eingaben nehmen das Touchpad und die Chiclet-Tastatur entgegen, wobei letztere dank angenehmer Tastenabstände einen guten Schreibkomfort bietet.

ASUS PRO PU551 NotebooksFlotte Hardware
Alle Modelle der ASUS PRO PU551 Serie sind mit Dual-Core-Prozessoren aus der Intel-Haswell-Serie ausgestattet. Diese sind entweder der Core-i5-Serie oder der Core-i3-Serie zugehörig und bieten eine ordentliche Performance, jedoch sind sie nur mit zwei Kernen ausgestattet und eignen sich somit kaum für besonders rechenintensive Aufgaben wie Videokonvertierungen. Abgesehen von den Modellen mit Intel Core i3-Prozessor können alle Notebooks ihre Taktfrequenz bei Bedarf kurzfristig deutlich erhöhen. Der Arbeitsspeicher hat eine Kapazität von bis zu acht Gigabyte, bei den meisten Modellen gibt es jedoch nur vier Gigabyte, was angesichts immer umfangreicherer Software etwas wenig ist. Um die Bildausgabe kümmert sich je nach Modell entweder der integrierte Intel Grafikchip, oder aber dedizierte Grafikkarten wie eine NVIDIA GeForce 820M oder eine NVIDIA Quadro K1100M, wobei letztere insbesondere für die Arbeit mit CAD-Software ausgelegt ist und den Notebook-Preis deutlich nach oben schraubt.

ASUS PRO PU551 NotebooksDurchschnittliche Ausstattung
Während der Fingerprint-Reader der ASUS PRO PU551 Notebooks ein nützliches Feature ist, um die Geräte vor den Fingern Unbefugter zu schützen, ist die sonstige Ausstattung eher durchschnittlich. Ein optisches Laufwerk gibt es nicht, zudem gibt es als Datenspeicher selbst bei teureren Modellen lediglich eine 500 GB große Festplatte. Es gibt vier USB-Anschlüsse, von denen die Hälfte nach dem neuen 3.0-Standard und die andere Hälfte nach veraltetem 2.0-Standard arbeitet. Mit Bluetooth 4.0 und WLAN stehen verschiedene Möglichkeiten des Drahtlosfunkverkehrs zur Verfügung. Eine Webcam mit einem Megapixel kann für Videogespräche und Schnappschüsse verwendet werden. Als Betriebssystem kommen je nach Modell Microsoft Windows 8.1 Pro oder zusätzlich noch Microsoft Windows 7 64 Bit Professional zum Einsatz.

Bildmaterial: Copyright © Asus