1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Asus
  5. ASUS N-Serie
  6. ASUS N750

ASUS N750 Notebooks

Im Grunde ist das ASUS N750 ein Multimedia-Notebook im Ultrabook-Design. Mit schlankem Gehäuse aus Metall wirkt es wie aus einem Guss. Doch kommt auch die Hardware nicht zu kurz: Ein schneller Quad-Core-Prozessor von Intel kann ebenso überzeugen wie das FullHD-Display. Vorbildlich ist auch die Ausstattung, Asus liefert neben einem Blu-ray-Laufwerk auch einen (externen) Subwoofer mit.  Weiterlesen

ASUS N750 NotebooksEdles Design
Das Gehäuse des ASUS N750 besteht zum überwiegenden Teil aus Aluminium und macht deshalb nicht nur optisch, sondern auch haptisch einen guten Eindruck. Während der Gehäusedeckel aus dunkelgrauem, gebürstetem Aluminium besteht, ist die Handballenablage und der Bereich um die Tastatur herum aus silberfarbenem Aluminium hergestellt. Für ein Notebook mit dieser Hardware, ist das Modell extrem flach, mit einem Gewicht von 3,3 Kilogramm gehört das Notebook allerdings nicht zu den Leichtgewichten, nicht einmal für ein 17,3-Zoll-Notebook. Apropos Display, dieses löst mit 1920 x 1080 Bildpunkten auf und bietet dadurch eine hervorragende Übersichtlichkeit. Die Tastatur im Chiclet-Design überzeugt dank ergonomischer Tastenabstände, zudem lässt sich das Eingabegerät auf Wunsch beleuchten, was nicht nur schön anzusehen ist, sondern bei schlechtem Umgebungslicht auch zielsicheres Tippen ermöglicht.

ASUS N750 NotebooksLeistungsfähige Hardware
Zwar gibt es das ASUS N750 in vielen verschiedenen Ausführungen, der verwendete Prozessor bleibt jedoch immer gleich: Ein Intel Core i7 4700HQ übernimmt allgemeine Berechnungen und liefert eine überzeugende Performance, zudem kann der Prozessor dank eines Turbo-Modus seinen Takt bei Bedarf um mehrere hundert Megahertz erhöhen. Für die Grafik sorgt eine NVIDIA GeForce GT 750M mit vier Gigabyte Grafikspeicher. Ohne eine Highend- oder Gaming-Grafikkarte zu sein, bietet das Modell eine gute allgemeine Performance und eignet sich für viele, auch aktuelle Spiele, auch wenn bei einigen die Reduzierung von Details vorteilhaft ist. Der acht Gigabyte große Arbeitsspeicher stellt auch speicherhungrige Anwendungen und Spiele zufrieden. Eine SSD findet sich nur in wenigen Modellen, die meisten setzen auf herkömmliche Magnetfestplatten. Der starke 6-Zellen-Akku versorgt das Notebook trotz seiner schnellen, aber energiehungrigen Hardware für mehrere Stunden mit Strom.

ASUS N750 NotebooksHervorragende Ausstattung
Die Speicherkapazität des ASUS N750 beträgt zwischen einem und anderthalb Terabyte und ist damit äußerst üppig. Die insgesamt vier USB-Anschlüsse arbeiten durchweg mit dem schnelleren 3.0-Standard, der deutlich schnellere Übertragungsraten erlaubt als der Vorgänger. Besonderes Highlight ist der mitgelieferte, externe Subwoofer, der den Klang der integrierten Lautsprecher mit deutlich stärkerem Bass anreichert und deshalb für Filmfreunde ideal ist. Zum Anschluss eines externen Bildschirms steht neben einem HDMI-Anschluss auch ein Mini DisplayPort bereit. Auf diese Weise lassen sich bis zu drei Bildschirme gleichzeitig anschließen. Als Betriebssystem kommt Microsoft Windows 8 64 Bit zum Einsatz.

Bildmaterial: Copyright © Asus