1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Lenovo
  5. Lenovo U Series
  6. Lenovo U41-70

Lenovo U41-70 Notebooks

Das Lenovo U41-70 ist ein vielseitiges Allround-Notebook, das es in zahlreichen Ausstattungsvarianten zu kaufen gibt. Wahlweise mit dedizierter Grafikkarte und flotter SSD bietet es eine solide Leistungsfähigkeit, doch auch Sparfüchse kommen auf ihre Kosten.  Weiterlesen

Lenovo U41-70 NotebooksKompaktes Design
Mit seinem 14-Zoll-Display ordnet sich das Lenovo U41-70 irgendwo zwischen der Klasse der Subnotebooks und der Allrounder ein. Das geringe Gewicht von 168 kg und die in zusammengeklapptem Zustand sehr kompakten Abmessungen machen den Transport des Notebooks zu einer Kleinigkeit, so dass es sich auch für die Arbeit im Freien eignet. Der Bildschirm löst mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten auf und ist darüber hinaus entspiegelt, so dass auch bei eintreffendem Licht die Lesbarkeit des Bildschirms gewährt bleibt. Eingaben nimmt die Chiclet-Tastatur entgegen, die mit ihren angenehmen Tastenabständen für einen guten Schreibkomfort sorgen soll.

Lenovo U41-70 NotebooksModerne Hardware, schwacher Akku
Angetrieben werden die Lenovo U41-70 Notebooks von Intel-Prozessoren aus der Broadwell-Generation. Dabei kommen ausschließlich Niedrigspannungsprozessoren zum Einsatz, je nach Modell ein Intel Core i3, Core i5 oder Core i7. Das leistungsfähigste Modell ist der Intel Core i7-5500U, der mit 2,4 GHz arbeitet und bei Bedarf die Taktfrequenz seiner zwei Kerne noch weiter erhöhen kann. Um die Bildausgabe kümmert sich je nach Modell ein integrierter Grafikchip von Intel, oder eine dedizierte Grafikkarte von NVIDIA,, beispielsweise eine GeForce 940M. Die Kapazität des integrierten Arbeitsspeichers beträgt 4 oder 8 GB, wobei besonders für Nutzer ressourcenhungriger Software eines der 8-GB-Modelle Pflicht ist. Der Akku indes muss mit lediglich zwei Zellen auskommen, so dass die Akkulaufzeit des Notebooks trotz der sparsamen Hardware keine Rekorde bricht.

Lenovo U41-70 NotebooksSolide Ausstattung
Alle Modelle der Lenovo U41-70 Serie verfügen über insgesamt drei USB-Anschlüsse, von denen zwei nach dem schnelleren 3.0-Standard arbeiten. Ein externer Bildschirm kann über HDMI angeschlossen werden, ein optisches Laufwerk gibt es hingegen nicht. Das integrierte Speicherkartenlesegerät unterstützt alle gängigen SD-Kartenformate. Daten finden je nach Modell auf einer Festplatte, einer SSD oder auf einem Hybrid-Speicher Platz, wobei die Modelle mit SSD in Punkto Leistungsfähigkeit die Nase vorn haben. Als Betriebssystem kommen Microsoft Windows 8.1 oder Windows 10 zum Einsatz, einige Modelle werden auch ohne Betriebssystem ausgeliefert.

Bildmaterial: Copyright © Lenovo