1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Lenovo
  5. Lenovo Thinkpad
  6. Lenovo ThinkPad T420

Lenovo ThinkPad T420 Notebooks

Mit den mobilen Rechnern der ThinkPad T420-Serie bietet Lenovo flexibel konfigurierbare Business-Notebooks an. Dabei sind die Geräte extrem kompakt und mit einer üppigen mobilen Betriebszeit ausgestattet. Die Ausstattung kann vom Prozessor bis zum UMTS-Modul flexibel gestaltet werden.  Weiterlesen

    Lenovo ThinkPad T420 NotebooksHohe Mobilität
    Wer das Lenovo ThinkPad T420 unterwegs einsetzt, kann sich über eine bis zu neunstündige Unabhängigkeit von der Steckdose freuen, die aus einer Ladung des verbauten 6-Zellen-Lithium-Ionen-Akkus gewonnen wird. Auch das Gewicht von 2,24 Kilo und die Gehäusehöhe von knapp 30 mm machen das Notebook extrem mobil.

    Lenovo ThinkPad T420 NotebooksKompaktes Display
    Die guten Mobilitätswerte werden unter anderem durch ein kompaktes 14-Zoll-Display erreicht, das über eine energiesparende LED-Hintergrundbeleuchtung verfügt und eine maximale Auflösung von 1.366 x 768 Bildpunkten darstellen kann. Für die Grafik ist die im „Sandy Bridge“-Prozessor integrierte Intel HD Graphics 3000-Lösung zuständig. Die bietet keinen eigenen Videospeicher, stemmt alle Alltagsanforderungen problemlos, stößt aber bei Spielen schnell an ihre Grenzen.

    Viel Leistung
    Für den Antrieb des Lenovo ThinkPad T420 ist im Basismodell ein zügiger Intel Core i5 2410M-Prozessor aus der „Sandy Bridge“-Generation zuständig. Der verfügt über zwei Rechenkerne, die einen Takt von je 2,3 GHz liefern. Leistungsreserven schöpft die Zentraleinheit aus der HyperThreading-Technologie, über die die Zahl der Rechenkerne virtuell verdoppelt wird und den Turbo Boost-Modus, der den CPU-Takt automatisch auf bis zu 2,9 GHz beschleunigt, wenn die Anforderungen an den Rechner steigen. Mit denselben technischen Features, aber schneller geht der ebenfalls verfügbare Intel Core i7 2620M-Prozessor mit einem Basistakt von 2,7 GHz (Turbo Boost: 3,4 GHz) ans Werk. Werksseitig sind die kompakten Notebooks mit 4.096 MB Arbeitsspeicher ausgestattet. Für die Speicherung von Daten stehen eine Festplatte mit einem Fassungsvermögen von 320 GB (i5-CPU) bzw. 500 GB (i7-Prozessor) zur Verfügung. In jedem Fall wird ein Multiformat-DVD-Brenner mit Double-Layer-Unterstützung verbaut.

    Viel Ausstattung
    Besonders zügig geben sich die Lenovo ThinkPad T420-Rechner im Netzwerk. Hier sorgt ein 10/100/1000-Ethernet-Port für einen hohen Datendurchsatz, wenn das Notebook per Kabel ins Netz eingebunden ist. Nach dem aktuell schnellsten n-Standard arbeitet auch das integrierte WLAN-Modul. Die Variante mit i7-Prozessor beinhaltet zusätzlich den ortsunabhängigen Internetzugang per UMTS.

    Bildmaterial: Copyright © Lenovo