1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Lenovo
  5. Lenovo Thinkpad
  6. Lenovo ThinkPad P70

Lenovo ThinkPad P70 Notebooks

Die Lenovo ThinkPad P70 Notebooks richten sich weder an Kunden mit einem kleinen Geldbeutel noch an Nutzer, die auf der Suche nach einem kompakten und leichten Notebook sind. Die Geräte bringen mit ihren 17,3-Zoll-Displays ein Gewicht von satten 3,4 Kilogramm auf die Waage, auch die Preise sind teilweise mit mehr als 4.000 Euro alles andere als niedrig. Doch dafür hat die Serie natürlich auch einiges an Leistung zu bieten.  Weiterlesen

Lenovo ThinkPad P70 NotebooksLenovo ThinkPad P70 Notebooks für betuchte Kunden
Wer auf der Suche nach einem wirklich leistungsfähigen Notebook und einer echten Workstation ist, kann und sollte mal einen Blick auf die Lenovo ThinkPad P70 Notebooks riskieren. Der Hersteller setzt hier auf erstklassige Hardware, neuste Anschlüsse, hochauflösende Displays und ein rundum gelungenes Gesamtpaket. Dafür werden im Gegenzug natürlich auch stattliche Preise aufgerufen, die teilweise bei mehr als 4.000 Euro liegen. Damit gehören die Lenovo ThinkPad P70 Notebooks zu den teuersten Geräten auf dem Markt.

Lenovo ThinkPad P70 NotebooksDie wichtigsten Komponenten im Überblick
Welche Komponenten man für mehr als 4.000 Euro erhält? Da wäre zunächst einmal ein 17,3 Zoll großes IPS-Display, welches mit einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln arbeitet. Die Oberfläche ist matt und auf Wunsch auch berührungsempfindlich, sodass man das Display wie ein Tablet benutzen kann. Unter der Haube der Geräte werkeln leistungsfähige Prozessoren aus dem Hause Intel, das können zum Beispiel ein Intel Core i7-6700HQ oder ein Intel Xeon E3-1505M v5 sein. Hinzu kommt eine Grafikkarte des Herstellers NVIDIA, in den teuersten Versionen ist das beispielsweise die NVIDIA Quadro M4000M mit 4 GB Videospeicher. Abgerundet werden die technischen Daten von bis zu 64 GB DDR4-EEC-RAM sowie meist recht großen SSD-Festplatten, die nicht nur mit einer enormen Geschwindigkeit, sondern auch großen Mengen an Speicherplatz überzeugen können.

Lenovo ThinkPad P70 NotebooksDie Lenovo ThinkPad P70 Notebooks richten sich mit ihren Spezifikationen also an eine ganz bestimmte Nutzergruppe und mit Sicherheit sind die Geräte nicht für jeden interessant. Wer jedoch das nötige Budget mitbringt und sich ein wirklich erstklassiges Notebooks wünscht, könnte mit einem der ThinkPads dieser Serie in jedem Fall glücklich werden.

Jede Menge Anschlüsse (USB 3.1 Typ C, Thunderbolt 3)
Auch mit neusten Anschlüssen können die Lenovo ThinkPad P70 Notebooks überzeugen. Neben USB 3.0, USB 3.1 Typ C und Thunderbolt 3 stehen nämlich auch ein HDMI-Ausgang, ein Mini-DisplayPort, ein Docking-Anschluss, ein SmartCard-Lesegerät und weitere Anschlüsse zur Verfügung. Zudem verfügen die Geräte über einige Sicherheitsfunktionen wie zum Beispiel einen Fingerabdrucksensor und auch ein extrem stabiles Gehäuse. Dieses wird aus Magnesium gefertigt und besitzt eine spritzwassergeschützte Tastatur, sodass man das Gehäuse ohne Frage als robust bezeichnen kann. Leichtgewichte sind die Lenovo ThinkPad P70 Notebooks allerdings nicht, denn sie wiegen rund 3,4 Kilogramm. Die Akkulaufzeit fällt aber mit 10 Stunden wirklich sehr anständig aus, sodass man auch ohne externe Stromquelle über mehrere Stunden ungestört arbeiten kann.

Bildmaterial: Copyright © Lenovo